JH läuft nur auf 3-Pötten, Fehlersuche erfolglos

Ihr habt ein Problem oder eine technische Frage? Bitte stellt Anleitungen aber in die FAQ!
Benutzeravatar
mYthology
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 1360
Registriert: Do 13. Sep 2007, 16:16
Wohnort: Rhüden am Harz

JH läuft nur auf 3-Pötten, Fehlersuche erfolglos

Beitrag von mYthology »

Hiho liebe Scirocco-Mitfahrer.

Im Kern geht es immer noch um dasselbe Problem wie in diesem Thread:

https://www.sciroccoforum.de/forum/show ... t-von-Ebay

Aktueller Stand:

- neuer Tank
- neue Benzinpumpe
- neue Benzinschläuche
- alter Mengenteiler
- neue Einspritzventile

So, der Motor läuft wieder, springt auch sofort an - aber nur auf 3 Pötten. Der 4. Zylinder will nicht so richtig.

Folgende Sachen hab ich ausprobiert:

- Zündkerze (i.O. neu)
- Zündkabel (i.O.)
- Zündverteilerhaube und Läufer (i.O., neu)
- Einspritzdüse auf 4. Zylinder (spritzt mMn normal ein, sonst hätte ich evtl wieder den Mengenteiler im Verdacht)

Irgendwie hab ich gerade keine Ideen mehr...
Ansonsten springt er gut an, scheint auf höherer Drehzahl sogar mit allen 4 Zylindern zu laufen (vielleicht bilde ich mir das aber auch nur ein)

Was ich noch nicht getestet habe:

- Kompression 4. Zylinder
- Zündzeitpunkt (sollte hier aber keine Rolle spielen, oder?)
- Einspritzdüsen switchen von zB 3. auf 4. Zylinder... die Mengen vom Mengenteiler sind ja theoretisch gleich. Wenn jetzt der Mengenteiler
auf dem 4. Zylinder zu schwach liefert...? Aber dann dürfte das Ventil ja nicht einspritzen, oder?

Ideen?

Danke schon mal
Von NICHTS eine Ahnung - zu ALLEM eine Meinung!
- aber ich gebe mein Bestes!


:drive: haut rein !! :bier:
Benutzeravatar
COB
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 6672
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 12:29
Wohnort: CHE/ERL

AW: JH läuft nur auf 3-Pötten, Fehlersuche erfolglos

Beitrag von COB »

Was es braucht, damit ein Otto-Motor dreht, sind Luft, Sprit und Funken. ;-)

Luft hast du 4x ?
Sprit hast du 4x ?
Funken hast du 4x ?

Die Einspritzmengen sind bei der K-Jet auf allen Zylindern immer gleich und das zur gleichen Zeit. Wenn die drei Fragen oben mit Ja beantworten kannst, musst du bei der Mechanik weiter suchen, sprich Kompression auch 4x voll da ? Steuerzeiten iO ? Stimmt das auch alles, MUSS er laufen. ;-)
Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
Die BMW-Horde: 525iT (01-07) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute) - 520dT (18-heute)

Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.
Benutzeravatar
mYthology
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 1360
Registriert: Do 13. Sep 2007, 16:16
Wohnort: Rhüden am Harz

AW: JH läuft nur auf 3-Pötten, Fehlersuche erfolglos

Beitrag von mYthology »

COB hat geschrieben:Was es braucht, damit ein Otto-Motor dreht, sind Luft, Sprit und Funken. ;-) Richtig ;)

Luft hast du 4x ? Gehe ich mal ganz stark von aus, die anderen 3 Zylinder haben das ja auch. Wieso sollte das beim 4. Zylinder fehlen?
Sprit hast du 4x ? japp, ist da
Funken hast du 4x ? Japp, ist da

Die Einspritzmengen sind bei der K-Jet auf allen Zylindern immer gleich und das zur gleichen Zeit. Wenn die drei Fragen oben mit Ja beantworten kannst, musst du bei der Mechanik weiter suchen, sprich Kompression auch 4x voll da das weiß ich noch nicht? Steuerzeiten iO gehe ich von aus, teste ich aber noch mal. Wüsste aber nicht, wieso das beim 4. Zylinder ein Problem ist, bei den anderen 3 nicht? Stimmt das auch alles, MUSS er laufen. ;-) Muss ich alles noch mal testen... ich verzweifel hier fast schon wieder.
Meine Antworten siehe Zitat
Von NICHTS eine Ahnung - zu ALLEM eine Meinung!
- aber ich gebe mein Bestes!


:drive: haut rein !! :bier:
fletiforeskel
Neuer Benutzer
Beiträge: 28
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

AW: JH läuft nur auf 3-Pötten, Fehlersuche erfolglos

Beitrag von fletiforeskel »

Hi - das mit dem Tauschen der Einspritzventile is schonmal ne gute Idee.
Wenn du aber schonmal zwei draußen hast - kannste gleich alle 4 ziehen und nen Mengenabgleich machen - bei dem siehst du dann auch gleich, ob alle gleichzeitig öffnen und ob evt. das ESV 4 später aufmacht - das spricht dann für einen Fehler in der Steuerkammer4 des Mangenteilers. Hier würde ich dann aber doch trotzdem nochmals die Ventile durchtauschen um hier eine Fehlfunktion eines einzelnen auszuschließen.

Für die Aktion bastelst du dir am Besten ne Vorrichtung mit der du mittels eines Magneten die Stauscheibe (anner Befestigungsschraube) langsam anheben kannst.

Die Ventile sind doof - ab 2.7 bar gehen die auf und gut is - spritzen also alle gleich ein.

Sollte das wechseln oder testen nix bringen....

Pff - kann ich nur doof und halbwissend weiter raten bevor ich grundlegend an den Mengenteiler gehen würde: Einlassventil? Luftumspülung des Einspritzventils nicht i.O.? Dichtung des ESVs i.O.? (Haste aber mit Sicherheit mit gewechselt - Evt. noch Reste der alten drinne...) Kann die Membran im MT kleben - Reicht evt. Durchspülen?


Zu deinem anderen Thread - hast du das hier schonmal gesehen? Is zwar für nen Daimler - der Kram is aber an sich gleich: https://www.hanshehl.de/tipp98-24-1.htm. Dier Seite is bei K-Jetronic Problemen eh der Hammer.
***NOTHING BETWEEN ME AND MY MACHINE!***
Benutzeravatar
cekey
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 3170
Registriert: Fr 5. Apr 2002, 12:07

AW: JH läuft nur auf 3-Pötten, Fehlersuche erfolglos

Beitrag von cekey »

ich würd wirklich mal nach der Kompression schaun, muss ja nicht gleich der Kolben hin sein, da reicht ein defektes Ventil...
Und da machst mehr kaputt damit weiterzufahren.
mfg cekey

Scirocco ABF, Klima, 6-Gang Erweiterung, Wavetrac-Sperre, Tempomat, ABS
RIP: Jh Bj91
fletiforeskel
Neuer Benutzer
Beiträge: 28
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

AW: JH läuft nur auf 3-Pötten, Fehlersuche erfolglos

Beitrag von fletiforeskel »

cekey hat geschrieben:ich würd wirklich mal nach der Kompression schaun, muss ja nicht gleich der Kolben hin sein, da reicht ein defektes Ventil...
Und da machst mehr kaputt damit weiterzufahren.
Recht hatter!
***NOTHING BETWEEN ME AND MY MACHINE!***
G.S.
Benutzer
Beiträge: 30
Registriert: Mi 31. Jul 2019, 18:38

AW: JH läuft nur auf 3-Pötten, Fehlersuche erfolglos

Beitrag von G.S. »

Schau Dir mal den Unterdruckschlauch für den BKV an ob der nicht defekt ist!
fletiforeskel
Neuer Benutzer
Beiträge: 28
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

AW: JH läuft nur auf 3-Pötten, Fehlersuche erfolglos

Beitrag von fletiforeskel »

G.S. hat geschrieben:Schau Dir mal den Unterdruckschlauch für den BKV an ob der nicht defekt ist!
Dann hätte er eher ein generelles Unterdruckproblem. Das würde sich nicht zylinderselektiv auswirken.

Wenn sicher ist, dass es an nur einem Zylinder hapert (Zündkabelprobe! Bei nem Sprit- oder Kompressionsproblem muss man dann zwischen Scheiße und RICHTIG Scheiße laufend abwägen) ist das Problem wirklich der Zylinder, dessen Beatmung oder dessen Nahrung.
***NOTHING BETWEEN ME AND MY MACHINE!***
fletiforeskel
Neuer Benutzer
Beiträge: 28
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00

AW: JH läuft nur auf 3-Pötten, Fehlersuche erfolglos

Beitrag von fletiforeskel »

Ich denke mittlerweile wirklich, dass der Kompression-oder Mengenabgleichstest dich bei einem zylinderselektivem Problem echt weiter hilft.

Solltest du für beides keine schnelle Lösung finden, kannst du ja mal präventiv den Ventildeckel abnehmen und schauen ob nicht am betreffenden Zylinder sogar ein Hydrostößel komplett aufgegeben hat. Wenn dem so ist, kannste dir alles Weitere sparen...
Der Dateianhang 440px-Zerst%C3%B6rter_hydrost%C3%B6ssel.JPG existiert nicht mehr.
Dann - auf keinen Fall nochmal starten, wobei das dann ja eh auch schon egal wäre.
Dateianhänge
440px-Zerst%C3%B6rter_hydrost%C3%B6ssel.JPG
***NOTHING BETWEEN ME AND MY MACHINE!***
G.S.
Benutzer
Beiträge: 30
Registriert: Mi 31. Jul 2019, 18:38

AW: JH läuft nur auf 3-Pötten, Fehlersuche erfolglos

Beitrag von G.S. »

fletiforeskel hat geschrieben:Dann hätte er eher ein generelles Unterdruckproblem. Das würde sich nicht zylinderselektiv auswirken.

Wenn sicher ist, dass es an nur einem Zylinder hapert (Zündkabelprobe! Bei nem Sprit- oder Kompressionsproblem muss man dann zwischen Scheiße und RICHTIG Scheiße laufend abwägen) ist das Problem wirklich der Zylinder, dessen Beatmung oder dessen Nahrung.
Das stimmt so nicht, da wo der Unterduckanschluß am Krümmer ist, zbs nähe Zylinder 4 dann läuft dieser Zylinder im Leerlauf nicht richtig mit wenn er da falsch luft zieht, war ein häufiger Fehler bei den alten VWs
Antworten