BBS Original VW Felge - Traglastnachweis

Alles zum Scirocco, was nicht woanders reinpasst...
Benutzeravatar
olli79
Benutzer
Beiträge: 349
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 07:28
Wohnort: 67365 Schwegenheim

AW: BBS Original VW Felge - Traglastnachweis

Beitrag von olli79 »

...nur Halbtote werden zwangsbeatmet, es lebe der Doppelvergaser!
SimonR
Neuer Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: Do 18. Okt 2018, 11:57

AW: BBS Original VW Felge - Traglastnachweis

Beitrag von SimonR »

olli79 hat geschrieben:Sorry, hie rnochmal anders...

https://www.directupload.net/file/d/601 ... tj_pdf.htm
Wow, Klasse! Das ist genau das was ich gesucht habe. Vielen Dank! :-)

Mein Freundlicher konnte mir leider keine Informationen zu der Teile-Nummer geben. (Wie ihr schon richtig festgestellt habt ist die 1H0 601 025 L auf der Felge vermerkt)
Wo genau muss man fragen um an solche Unterlagen zu kommen? :-)
christian_scirocco2 hat geschrieben:Die wird es ein, Position 5:
1H0601025Q

http://autofans.info/volkswagen/katalog ... el2=601050

Geh mal davon aus daß du bei VW selbst für Geld keine Traglastbescheinigung der Felge erhalten wirst.
Diese Felge hatte ich auch schon gefunden. Sie ist zwar genau identisch aber hat den Endungsbuchstaben Q statt L.


Dann kann der Eintragung ja jetzt nichts mehr im Weg stehen.
Danke nochmals!
Benutzeravatar
olli79
Benutzer
Beiträge: 349
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 07:28
Wohnort: 67365 Schwegenheim

AW: BBS Original VW Felge - Traglastnachweis

Beitrag von olli79 »

Das Blatt steht so im Ersatzteilkatalog, er hat die Teilenr. eingegeben und das kam raus, keine 10 Sekunden...
Freut mich, wenn dir geholfen wurde!
...nur Halbtote werden zwangsbeatmet, es lebe der Doppelvergaser!
exileet
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Mi 30. Sep 2020, 15:05

Re: AW: BBS Original VW Felge - Traglastnachweis

Beitrag von exileet »

olli79 hat geschrieben: Di 1. Dez 2020, 14:18 Sorry, hie rnochmal anders...

https://www.directupload.net/file/d/601 ... tj_pdf.htm
Hi Olli,
da ich zufälligerweise vor genau demselben Problem stehe, die Frage, ob Du mir den Auszug aus dem Teilekatalog auch nochmals zukommen lassen könntest?! Der einzige Unterschied ist, dass die Teilenummer meiner Felgen nicht mit einem Q, sondern mit einem C enden?

Laut der Werkstatt, in der der Wagen gerade steht, sind auf dem 53B jedoch Felgen mit einer maximalen ET von 38 zugelassen. Er hat wohl auch mit dem TÜV-Zentrale dazu gesprochen?! Das verwundert mich sehr?! Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?
Ich habe auch ein leicht schleifendes Geräusch beim Einlenken, was wohl genau daran liegt (ET zu hoch, Schleifen des Rades), das scheint bei Dir jedoch nicht der Fall zu sein @Simon?!

LG
Anselm
Benutzeravatar
christian_scirocco2
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 6340
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:28
Wohnort: Münster

Re: BBS Original VW Felge - Traglastnachweis

Beitrag von christian_scirocco2 »

Der Unterschied der Teilenummer kann eine zeitliche Bedeutung haben, kann aber auch eine optisch andere Felge sein. Das hadnhabt VW mal so, mal so.
Wegen der ET, dagegen helfen Spurplatten. Beim Eintrag der Felgen werden die mit eingetragen *Felge Typ VW..... nur zulässig mit Spurplatte Typ xxx ...mm*
Antworten