http://www.autoersatzteile.degünstige ersatzteile - pkwteile.de  https://www.autoteile-markt.de  Für Ihren Scirocco finden Sie viele Ersatzteile bei AUTODOC.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Lauisprecherabdeckung

  1. #1

    Standard Lauisprecherabdeckung

    Hallo Freunde,

    ich hätte mal eine Frage, die evtl. etwas banal oder sogar irgendwie blöd klingt.

    Wie baut man die Abdeckung der Lautsprecher im Heckbereich richtig ein? So, dass man die Schrift der Laufsprecher von innen lesen kann, oder dass man sie durch die Scheibe lesen kann? Gibt es da überhaupt ein richtig oder falsch herum? Wenn ich Lautsprecherabdeckung in die Suche eingibt, ist nichts zu finden.


    Gruß

    Roccily

    Egal was, irgendwas ist doch immer!

  2. #2
    Benutzer Avatar von COB
    Registriert seit
    03.07.2009
    Ort
    CHE/ERL
    Beiträge
    6.590

    Standard AW: Lauisprecherabdeckung

    Meinst du die OEM Abdeckung ? Die sind so dicht, da sieht man gar nichts.
    Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
    Die BMW-Horde: 525iT (01-07) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute) - 520dT (18-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  3. #3

    Standard AW: Lauisprecherabdeckung

    Nein, wenn Du Blaupunkt, Alpine o. Ä. Lautsprecher in die Heckablage baust, ist doch der jeweilige Schriftzug auf den Abdeckgittern der LS zu sehen. Die kann man ja so einsetzen, dass sie von hinten oder vorn vorn lesbar sind. ich meine es ist ja auch ein wenig Geschmackssache, wie man sie einsetzt, aber gibt es vom Fachtechnischen eine richtige Einbaulage.


    Gruß

    Roccily

    Egal was, irgendwas ist doch immer!

  4. #4
    Benutzer Avatar von COB
    Registriert seit
    03.07.2009
    Ort
    CHE/ERL
    Beiträge
    6.590

    Standard AW: Lauisprecherabdeckung

    OK, da kann ich nicht mit reden... aber so rein vom Gefühl würde ich sagen, dem Lautsprecher ist das egal. Wenn es in beide Richtungen passt, kann man das nach eigenem Gusto drauf klipsen.
    Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
    Die BMW-Horde: 525iT (01-07) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute) - 520dT (18-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  5. #5

    Standard AW: Lauisprecherabdeckung

    Denke ich auch. Vllt. ist das auch vom Modell abhängig. Mal sehen ob da noch einer vom Hififach hier ist.


    Gruß

    Roccily

    Egal was, irgendwas ist doch immer!

  6. #6
    Benutzer Forensupporter Avatar von christian_scirocco2
    Registriert seit
    28.11.2004
    Ort
    Münster
    Beiträge
    6.300

    Standard AW: Lauisprecherabdeckung

    Ich denke die fachtechnische Einbaulage, bzw.Ausrichtung der Abedeckung wird bei jedem Lautsprecher unterschiedlich sein.
    Z.B.für vorne
    Original ist klar, paßt die Blende so.
    Bei Infinity mußte ich in der Mitte was aussägen bauten zu hoch.
    Bei den jetztigen Alpine paßt die Originalabdeckung wenn ich innen den ersten Plastikkranz-der Abdeckung- abschleife.

    Hinten es nochmals mehr Platz wenn du den Lautsprecher von unten verschraubt, die Abdeckung oben drauf packst. Habe selbst die Original Abdeckungen genommen, ebenfalls wieder mit Alpine Lautsprechern, paßt 1a.
    Ansonsten würde ich den Schriftzug von außen lesbar setzen, sieht m.M.nach schöner aus. Klangtechnisch wird das Null ausmachen.
    Scirocco 2 GT2 16V Umbau

  7. #7

    Standard AW: Lauisprecherabdeckung

    Da gibt es nur eine richtige Antwort: Deckel der Mülltonne auf, Blende rein, Deckel zu :-D
    Die 90er/2000er wo man so einen Quatsch gemacht hat sind vorbei.
    Ins Heck gehören nur die originalen Abdeckungen, alles aus dem Zubehör sieht so oder so schlimm aus.

    Zitat Zitat von Roccily Beitrag anzeigen
    Nein, wenn Du Blaupunkt, Alpine o. Ä. Lautsprecher in die Heckablage baust, ist doch der jeweilige Schriftzug auf den Abdeckgittern der LS zu sehen. Die kann man ja so einsetzen, dass sie von hinten oder vorn vorn lesbar sind.
    Ich hoffe ja du meinst mit Heckablage die Seitenteile und nicht die Ablage selber. Die zu zerschneiden und da Lautsprecher einzubauen ist eine Todsünde.
    87er Scirocco GTX 1.8 JH 95PS
    Mittlerweile fast das halbe Auto mit neuen Teilen bestückt...
    >>>Suche Frontstossstange unlackiert ohne Kratzer, zahle gut!<<<

  8. #8
    Benutzer Forensupporter Avatar von olli79
    Registriert seit
    18.11.2015
    Ort
    67365 Schwegenheim
    Beiträge
    299

    Standard AW: Lauisprecherabdeckung

    Zitat Zitat von wazzup Beitrag anzeigen
    Da gibt es nur eine richtige Antwort: Deckel der Mülltonne auf, Blende rein, Deckel zu :-D
    Die 90er/2000er wo man so einen Quatsch gemacht hat sind vorbei.
    Ins Heck gehören nur die originalen Abdeckungen, alles aus dem Zubehör sieht so oder so schlimm aus.



    Ich hoffe ja du meinst mit Heckablage die Seitenteile und nicht die Ablage selber. Die zu zerschneiden und da Lautsprecher einzubauen ist eine Todsünde.
    Da bleibt nur eins zu sagen: TODSÜNDE!!!!

    Gesendet von meinem Nokia 8 Sirocco mit Tapatalk
    ...nur Halbtote werden zwangsbeatmet, es lebe der Doppelvergaser!

  9. #9
    dabei seit '99 und Mod Forensupporter Avatar von Stephan
    Registriert seit
    01.10.1999
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.182

    Standard AW: Lauisprecherabdeckung

    Kann ja jeder bauen wie er will .
    MfG,
    Stephan


    Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
    (Walter Röhrl)

  10. #10

    Standard AW: Lauisprecherabdeckung

    Zitat Zitat von Stephan Beitrag anzeigen
    Kann ja jeder bauen wie er will .
    So ist es.

    Was machen die, die eh Löcher drin haben?

    Zumal man sich die Ablage ja auch selbst neu bauen kann und nicht die originale nehmen muß.
    In dem besagten Fall gehts um eine Einser Ablage. Der alte Teppich ist so von der Sonne verblichen, dass man den wohl kaum nehmen möchte. Ergo selbst eine bauen mit den originalen Streben und ner neuen HDF platte, welche dem originalen Material entspricht und einem schwarzen Teppich ohne Unterfütterung mit dem schwarzen Nahtband als Kettelmaterial. Tut in dem Thema nix zur Sache.
    Es geht also nicht um die Seitenlautspracher vom 2er. Klar, dass man die Abdeckungen so nimmt, wie sie sind.
    lediglich die zu den Zubehörlautsprechern gehörenden Abdeckungen, welche in den meisten Fälle ja Embleme oder Audrucke haben. wie Christian schon schrieb ist es dann für manche schöner, wenn man die Aufschrift von hinten durch die Scheibe zu lesen ist.
    In meinem Fall ergab sich das automatisch, weil da noch kleine Hochtöner die in die Fahrgastzelle auszurichten sind dabei waren. Also musste ich die Lautsprecherdeckel alle in diese Richtung ausrichten.
    Mir stellte sich da nur die Frage, ob es immer so sein soll, oder man es machen kann, wie man es möchte. Wie schon in der Themeneröffnung geschrieben eigentlich eine banale Frage.


    Gruß

    Roccily

    Egal was, irgendwas ist doch immer!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •