http://www.autoersatzteile.degünstige ersatzteile - pkwteile.de  https://www.autoteile-markt.de
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Motor geht nach einstündiger Fahrt aus, Scala, Motor EX mit 2E2 Vergaser

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    57

    Standard Motor geht nach einstündiger Fahrt aus, Scala, Motor EX mit 2E2 Vergaser

    Moin zusammen,

    ich habe ein merkwürdiges Problem seit einer Weile.

    Ich fahre ganz normal mit dem Rocco alles funktioniert.

    Er hat etwas überhöhte Temperatur (nicht gerade nach oben raus sondern eher im rechten Bereich der Anzeige).

    Nun nachdem ich über eine Stunde gefahren bin, habe ich bemerkt wie von mal zu mal die Drehzahl im Leerlauf runter geht. Nach 10-20 minütiger Fahrt hält er sich perfekt bei 1000-1050 Umdrehungen/min

    Nach über einer Stunde geht er dann langsam runter auf 900,800 bis hin zum totalen abwürgen im Leerlauf.

    Das komische hierbei ist, dass er im Lastbereich perfekt läuft? Es ist immer nur im Leerlauf wo er meckert .

    Ich habe mal das Teillastventil angeschaut, sieht soweit gut aus,Starterklappe ist leichtgängig und Bezinzu - und Rücklauf sind frei.

    Jetzt gibt es ja noch die 3/4 Punktdose, das Dehnstoffelement usw.
    was kann ich prüfen und wie?

    Könnte es man Thermostat liegen in Verbindung mit der Hitze?

    Der 2E2 ist schon ein recht zickiger Vergaser, aber hatte mal vor 4 Jahren ne Ultraschall Reinigung und komplett neuen Dichtsatz bekommen.

    Nun ich hoffe auf eure Hilfe !

    Vielen Dank vorab

    Gruß aus Stuttgart

    Stefano

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Minden-Lübbecke
    Beiträge
    162

    Standard AW: Motor geht nach einstündiger Fahrt aus, Scala, Motor EX mit 2E2 Vergaser

    Was heißt denn zu hohe Temperatur. Knapp über der Mitte, also rechts neben der Leuchtdiode, oder noch viel höher? Springt der Lüfter denn an? Der 2E2 ist gar keine allzu große Diva. Ich brauchte nur etwas Zeit und Geduld, um das Ding und die Funktion seiner Bauteile zu verstehen. Ursachen kann das viele haben. Tritt das erst seit kurzem auf? Läuft er gar nicht mehr, wenn er heiß ist und geht dann aus oder Drehzahl weit runter? Liegt denn der Hebel der Drosselklappe im warmen Zustand am Stößel der Drei-/Vierpunktdose an? Wenn ja, wird die Leerlaufdrehzahl dann hinten an der Dreipunktdose mit einem 13er Schlüssel durch Drehen der Schraube eingestellt. Nach deiner Beschreibung zu urteilen könnte es aber auch das Dehnstoffelement sein. Aber wie schon geschrieben, könnte. das ist aus der Ferne schwierig zu beurteilen. Geht denn der Kaltstart vernünftig?


    In Bezug auf den 2E2 findest du alle wichtigen und nützlichen Infos unter www.ruddies-berlin.de . Da gibt es einmal die Beschreibung des Wirkungsprinzips und eine sogenannte Serviceanweisung, aus der die Prüfarbeiten hervorgehen. Wenn du das nicht findest, dann schreibe mich mal an. Habe das als PDF, aber weiß nicht, wie man hier PDF anhängen kann. Gruß

    1993: 81er 1,6 GT 63 kW FR
    1995: 84er 1,8 GTX ca. 107 kW DX
    2013: 87er 2,8 Scala 128 kW AAA
    2015: 87er 1,6 Scala 53 kW RE

  3. #3

    Standard AW: Motor geht nach einstündiger Fahrt aus, Scala, Motor EX mit 2E2 Vergaser

    Wie jeden anderen Anhang auch...
    Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
    Die BMW-Horde: 525iT (01-07) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute) - 520dT (18-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Minden-Lübbecke
    Beiträge
    162

    Standard AW: Motor geht nach einstündiger Fahrt aus, Scala, Motor EX mit 2E2 Vergaser

    Sorry, aber bekomme ich mit meinen Fähigkeiten leider nicht hochgladen...

    1993: 81er 1,6 GT 63 kW FR
    1995: 84er 1,8 GTX ca. 107 kW DX
    2013: 87er 2,8 Scala 128 kW AAA
    2015: 87er 1,6 Scala 53 kW RE

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    57

    Standard AW: Motor geht nach einstündiger Fahrt aus, Scala, Motor EX mit 2E2 Vergaser

    Zitat Zitat von L501 Beitrag anzeigen
    Was heißt denn zu hohe Temperatur. Knapp über der Mitte, also rechts neben der Leuchtdiode, oder noch viel höher? Springt der Lüfter denn an? Der 2E2 ist gar keine allzu große Diva. Ich brauchte nur etwas Zeit und Geduld, um das Ding und die Funktion seiner Bauteile zu verstehen. Ursachen kann das viele haben. Tritt das erst seit kurzem auf? Läuft er gar nicht mehr, wenn er heiß ist und geht dann aus oder Drehzahl weit runter? Liegt denn der Hebel der Drosselklappe im warmen Zustand am Stößel der Drei-/Vierpunktdose an? Wenn ja, wird die Leerlaufdrehzahl dann hinten an der Dreipunktdose mit einem 13er Schlüssel durch Drehen der Schraube eingestellt. Nach deiner Beschreibung zu urteilen könnte es aber auch das Dehnstoffelement sein. Aber wie schon geschrieben, könnte. das ist aus der Ferne schwierig zu beurteilen. Geht denn der Kaltstart vernünftig?


    In Bezug auf den 2E2 findest du alle wichtigen und nützlichen Infos unter www.ruddies-berlin.de . Da gibt es einmal die Beschreibung des Wirkungsprinzips und eine sogenannte Serviceanweisung, aus der die Prüfarbeiten hervorgehen. Wenn du das nicht findest, dann schreibe mich mal an. Habe das als PDF, aber weiß nicht, wie man hier PDF anhängen kann. Gruß

    Hi L501,

    also die Temperatur schwankt zwischen bissl rechts neben der Diode und mittig zwischen Diode und Max. Strich. Lüfter springt immer wieder an ja.
    Ich hatte das erste mal letztes Jahr Oktober bevor er in den Winterschlaf ging. Wenn er heiß ist geht er im Leerlauf dann immer aus, springt aber beim zünden sofort wieder an. Wie gesagt, wenn er richtig eingefahren ist, dann geht die Drehzahl so alle paar min gefühlt etwas weiter runter bis er dann bei 600U/min ist und dann geht er immer aus. Das habe ich noch nicht geprüft ob er anliegt. Also muss er im warmen Zustand anliegen und dann kann ich hinten mit dem 13er höher setzen das er hält? Aber ist dann im kalten Zustand nicht auch höher?

    Kaltstart ist top! steig mit 1400 U/min ein und regelt relativ zeitig dann runter auf 950 U/min ca runter, dann hab ich ne Stunde ein Top Auto wo alles so tut wie es soll und dann wenn der Motorraum dann wohl mal richtig warm ist nach ner Stunde geht der Ärger los. Weil Motor ist ja nach 20 min locker Betriebswarm oder?

    Was kann ich bezüglich Dehnstoffelement machen?
    Ich hab den ja mal 2014 komplett reinigen und Gummis erneuern lassen, sollte ich das mal wieder tun? Bringt selber auseinanderlegen und mit Bremsenreiniger reinigen was?

    Ah die Seite hab ich mal erwischt gehabt ja.


    Danke schon mal

    Gruß

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    57

    Standard AW: Motor geht nach einstündiger Fahrt aus, Scala, Motor EX mit 2E2 Vergaser

    Zitat Zitat von COB Beitrag anzeigen
    Wie jeden anderen Anhang auch...
    ?????????

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Minden-Lübbecke
    Beiträge
    162

    Standard AW: Motor geht nach einstündiger Fahrt aus, Scala, Motor EX mit 2E2 Vergaser

    Wenn er beim Kaltstart so hoch läuft, scheint dieser zu funktionieren. Sobald er warm ist, muss der Drosselklappenhebel am Stößel der Dreipunktdose anliegen. Dadurch wird die Leerlaufdrehzahl gehalten. Wenn er ausgeht und du startest ihn wieder, bleibt er dann an oder verreckt er gleich wieder? Hinten an der Dreipunktdose kann man dann mit nem 13er Schlüssel die Leerlaufdrehzahl regeln, aber eben nur, wenn der Drosselklappenhebel auch am Stößel anliegt. Wenn nicht, dann nutzt das nix. Prüfe das erstmal, wenn er Betriebstemperatur hat. Nimm mal den Luftfilterkasten ab und schaue, ob die Starterklappe bei Betriebstemp. auch senkrecht steht. Liest sich für mich, also ob er im Stand, wenn er heiß ist, überfettet.

    Ansonsten nach und nach durch die Anleitung gehen und prüfen. Ich schicke sie dir, weil die Dateien zum hier uploaden wohl zu groß sind. Gruß René
    Geändert von L501 (08.07.2019 um 21:18 Uhr)

    1993: 81er 1,6 GT 63 kW FR
    1995: 84er 1,8 GTX ca. 107 kW DX
    2013: 87er 2,8 Scala 128 kW AAA
    2015: 87er 1,6 Scala 53 kW RE

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    57

    Standard AW: Motor geht nach einstündiger Fahrt aus, Scala, Motor EX mit 2E2 Vergaser

    René vielen Dank für deinen tollen Support !

    habe all deine Ratschläge befolgt und den Übeltäter entdeckt. Aber nur mal kurz zum vorgehen....


    Warmer Zustand
    Hebel ist komplett an Stößel dran(keine Luft dazwischen)
    Starterklappe steht komplett senkrecht
    Wenn ich das Röhrchen mit Co Schraube abnehme dann geht der Motor aus. Wenn ich am Röhrchen stärker wackel so das es fast abgeht, verändert sich bissl was am Motor

    Bei Kaltstart
    Motor an, Stößel fährt ein (war auf anschlag mit Hebel vor anmachen)
    Starterklappe etwas in Richtung zu.
    Starterklappe hat widerstand bei kurz vor zu wenn Hebel etwas weggezogen ist.

    (Motor läuft) Stößel ist ca2-3mm weg vom Hebel. Wenn umschaltventil abgezogen wird, dann fährt Stößel komplett ein

    Wenn man das Röhrchen herausnimmt geht er sofort aus. Zieht man allerdings am Gashebel bleibt er an.
    Wenn man dann die leerlaufdüse (aus Messing, mit einem Schlitz oben) herausdreht dann muss man kein Gaszug mehr ziehen und er hebt die Drehzahl von allein, weit rausdrehen verändert nicht viel. Es reicht schon etwas
    Düse war komplett reingedreht, wenn man sie heraus dreht langsam dann sinkt die Drehzahl.

    Fehler war also diese verstopfte Leerlaufdüse unterhalb des Röhrchens indem die CO Schraube sitzt.
    so gut es ging gereinigt. Nach einer 50 minütigen Ausfahrt läuft der Rocco nun sauber mit etwas höherer Leerlaufdrehzahl (1050 U/min) denke das passt so :)

    Hoffe das hilft ein paar Leuten auch weiter!

    Bis zum nächsten mal

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Minden-Lübbecke
    Beiträge
    162

    Standard AW: Motor geht nach einstündiger Fahrt aus, Scala, Motor EX mit 2E2 Vergaser

    Super, schön, dass er wieder läuft.Die Leerlaufdrehzahl kannst du dann noch mit der 13er Schraube hinten an der Dreipunktdose herunterdrehen. Solldrehzahl liegt bei 750 +- 50 U/min. Ich habe bei meinem die 750 eingestellt mit eingeschaltetem Licht. Ohne Licht dreht er dann bei ca.800 U/min.

    Gruß

    1993: 81er 1,6 GT 63 kW FR
    1995: 84er 1,8 GTX ca. 107 kW DX
    2013: 87er 2,8 Scala 128 kW AAA
    2015: 87er 1,6 Scala 53 kW RE

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •