http://www.autoersatzteile.degünstige ersatzteile - pkwteile.de  https://www.autoteile-markt.de
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Eine Frage des Sprits

  1. #11

    Standard AW: Eine Frage des Sprits

    Gude - also GTI Tank, Pumpe und Druckspeicher ebenfalls vom GTI reicht vollkommen aus. Muß nicht unbedingt 16V sein. Einziges Problem, welches ich in all den Jahren festgestellt hab, wenn der Tank ziemlich leer gefahren ist und man eine lange Rechtskurve fährt. Dann fängt er auch schon mal an zu ruckeln. Aber wenn man das bedenkt und rechtzeitig tankt, funktioniert das bestens.

    Gruss Torsten
    http://www.borstel-ostharz.de

    In Bestand:
    80er Rocco I / Umbau auf 16V http://www.sciroccoforum.de/forum/sh...-Ende-in-Sicht
    76er Rocco I / Original mit 56000km und Automatik

    ...sind 39cm Scheinwerferaustrittskante normal ???

  2. #12
    Benutzer Forensupporter
    Registriert seit
    19.11.2003
    Ort
    Weinstadt
    Beiträge
    417

    Standard AW: Eine Frage des Sprits

    Danke euch allen für die vielen Infos.

    Soweit ich noch weiß, ist es ein GTI Tank den ich in meinen ehemals Vergaserkarosserie verbaut habe. Ich werde mich umschauen, dass ich mir eine Pumpe, Druckspeicher und die entsprechende Halterung vom JH organisiere, damit ich das auch noch verbauen kann.

    Gut zu wissen, dass es bei allen die gleiche Pumpe und Druckspeicher ist. Ich habe gehört - oder gelesen? - dass die 16V-Pumpe mehr Druck aufbaut als die GTI Pumpe, von daher war ich jetzt auch etwas irritiert, wie oder was ich machen muss.

    Merci vielmals.
    mit freundlicher
    jetzt wieder aus WN

    Gustl


    80er GT mit 16V KR im Aufbau

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •