http://www.autoersatzteile.degünstige ersatzteile - pkwteile.de  https://www.autoteile-markt.de
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Welche Reifengröße +ET? (GT2, Lenso BSX, AP Gewindefahrwerk)

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.07.2018
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3

    Standard Welche Reifengröße +ET? (GT2, Lenso BSX, AP Gewindefahrwerk)

    Moin zusammen,

    ich habe vor mir nächsten Monat Lenso BSX Felgen für meinen GT2 in 16*7,5 Zoll zu holen.

    Verbaut habe ich ein Gewindefahrwerk von AP, aktuell runtergeschraubt auf minimale TÜV Höhe.

    Nun zu meiner Frage: Welche ET+ Reifengröße ist bei dieser Kombination möglich?
    Geändert von MIKR0W3LL3 (24.02.2019 um 18:17 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Avatar von flat
    Registriert seit
    15.01.2018
    Ort
    Reinfeld
    Beiträge
    36

    Standard AW: Welche Reifengröße +ET? (GT2, Lenso BSX, AP Gewindefahrwerk)

    Ich habe das AP drin mit Ronal LSX 16"x7J und 215/40 R16 Falken ECORUN so eingestellt das es fahrbar ist...

    Evtl. kommen meine ATS Sky 16" mal 9J v+h! dieses Jahr noch drauf gesteckt... ...dann fährt er nur noch gerade aus...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß von Nico auf 53B

  3. #3
    Benutzer Avatar von Michas Rocco
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Vechlede
    Beiträge
    1.849

    Standard AW: Welche Reifengröße +ET? (GT2, Lenso BSX, AP Gewindefahrwerk)

    Ich fahre ein FK Königsport, welches etwa 80/60 Tieferlegung eingestellt ist.

    An der Vorderachse: Radläufe moderat bearbeitet, Radhausschale drin, Lenso BSX 7,5x16 ET25 mit 195/40 R16
    An der Hinterachse: Radläufe moderat bearbeitet, Lenso BSX 7,5x16 ET38 mit 195/40 R16 und 20mm Spurplatte, folglich ET18.

    Durch die ET Kombination stehe die Räder Hinten etwas tiefer drin, so wie das original auch ist. Das Auto fährt sehr gut ums Eck und es schleift nicht.
    Eintragung lief stressfrei.
    Mfg

    Micha



    Scirocco GTX, 16V+, Baujahr 1988 "Paprika Rot"
    Trabant 601, Baujahr 1986
    Polo 86c Coupe, Baujahr 1988
    LT 28, "Transporter", Baujahr 1991
    Skoda Octavia Combi, Baujahr 2006
    XS 750, 1T5, Baujahr 1977
    EXC 250, Six Days, Baujahr 2013

  4. #4

    Standard AW: Welche Reifengröße +ET? (GT2, Lenso BSX, AP Gewindefahrwerk)

    Zitat Zitat von MIKR0W3LL3 Beitrag anzeigen
    Welche ET+ Reifengröße ist bei dieser Kombination möglich?
    Das sagt dir in letzter Instanz dein aaS oder im schlimmsten Fall auch die Exekutive.

    Das ist leider so, alles was zB auch hier vorher postuliert wird, ist im Moment der Abnahme/Kontrolle heiße Luft.

    Also, hinfahren, erklären, fragen, relativ sicher sein.
    Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
    Die BMW-Horde: 525iT (01-07) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute) - 520dT (18-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  5. #5
    Benutzer Avatar von flat
    Registriert seit
    15.01.2018
    Ort
    Reinfeld
    Beiträge
    36

    Standard AW: Welche Reifengröße +ET? (GT2, Lenso BSX, AP Gewindefahrwerk)

    Gute Anmerkung von COB... (letzt endlich muss es dem TüVPrüfer "gefallen")

    Meine o.g. Kombi ist eingetragen, ohne Radhausbearbeitung, schleift nix, aber dafür ordentliche Buseinstiegshöhe...
    Was dem einen Prüfer gefällt und "kein Problem" darstellt, läst dem anderen schon sein Plakettenkratzer in der Tasche glühen...

    Das ist hier tatsächlich nur ein grober Richtwert, mir wollten sie mal eine 15" 7J mit 195er Bereifung bei einem 2005er Koreaner
    nicht eintragen weil da angeblich die Felge etwas aus dem Radhaus stand (war zwar nicht so, aber es können auch nicht alle
    Menschen gleich gut sehen, das weiß ich aus Berufserfahrung als Augenoptiker) ...mich hat da nur gerettet das der Tüver in die
    Werkstatt kam und der Werkstattmeister daneben Standt, der hat erst ein Facepalm geliefert und danach dem Prüfer seine Meinung
    zu dem Sachverhalt geschildert ... (das war alles Lichtjahre weg von Hellaflush) ...danach war wieder alles i.O. -> eingetragen
    (Deren Job will ich auch nicht wirklich machen wollen...)

    Gruß und allen eine stressfreie Woche
    Gruß von Nico auf 53B

  6. #6
    Benutzer Avatar von Michas Rocco
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Vechlede
    Beiträge
    1.849

    Standard AW: Welche Reifengröße +ET? (GT2, Lenso BSX, AP Gewindefahrwerk)

    Naja, eher mittelmäßige Anmerkung.

    Es macht ja durchaus Sinn vor dem Kauf der Räder zu erfragen welche Erfahrungen andere Fahrer gemacht haben.
    Dann kann dieser Erfahrungswert entsprechend beim Kauf berücksichtigt werden.

    Solange nichts schleift und der Stand des Rads im Radhaus den aktuellen Regeln entspricht sollte einer Eintragung an sich nichts im Wege stehen.
    Mfg

    Micha



    Scirocco GTX, 16V+, Baujahr 1988 "Paprika Rot"
    Trabant 601, Baujahr 1986
    Polo 86c Coupe, Baujahr 1988
    LT 28, "Transporter", Baujahr 1991
    Skoda Octavia Combi, Baujahr 2006
    XS 750, 1T5, Baujahr 1977
    EXC 250, Six Days, Baujahr 2013

  7. #7

    Standard AW: Welche Reifengröße +ET? (GT2, Lenso BSX, AP Gewindefahrwerk)

    Zitat Zitat von Michas Rocco Beitrag anzeigen
    ... sollte einer Eintragung an sich nichts im Wege stehen.
    Das entscheidende Wörtchen hierbei... sollte. Erfahrungen sind OK, solange sie realistisch sind. Aber nicht selten werden irgendwelche individuellen (oft auf persönlichem Kennen des Prüfers) beruhende "Abnahmen" von vor x Jahren als allgemein gültiger Sachverhalt von heute dargestellt.

    Das wäre eine eher suboptimale Orientierung dann. Deswegen, Felgen-Gutachten einpacken, zum angepeilten Prüfer dackeln, alles abklären und glücklich werden. Das ist der einzige sinnvolle Weg, den ich aus Erfahrung inzwischen nur noch empfehle. Und selbst das alles und erst recht Tipps aus dem Inet ist bei einer Verkehrskontrolle dann auch wieder Schall+Rauch.

    Es reicht eben nicht (mehr), das es nicht schleift, sondern das es möglichst unter allen möglichen Fahrzuständen nicht schleift, also auch voll beladen auf einer lang bodenwelligen Landstraße oder beim Überfahren einer Rampe oder oder oder...
    Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
    Die BMW-Horde: 525iT (01-07) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute) - 520dT (18-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    10.05.2014
    Ort
    Minden-Lübbecke
    Beiträge
    167

    Standard AW: Welche Reifengröße +ET? (GT2, Lenso BSX, AP Gewindefahrwerk)

    N'Abend, ich habe auf meinem: VA 7,5x16, ET 30 mit 11mm Distanzscheiben, also ET 19 mit 195/45 R16, HA 9x16, ET 30 mit 20mm Distanzscheiben, also ET 10 mit 215/40 R16. DZ Exklusiv Felgen eingetragen. Vorher waren Stefan EVO VA 7,5x16, ET 20, HA 9x16 ET 15 mit jeweils 215/40 R16 eingetragen. Dazu ein KW Gewindefahrwerk, das aber aufgrund des Motorumbaus mit tiefer Ölwanne jedoch relativ hoch eingestellt ist. Gruß

    pict4408.jpgIMG_20170806_192236.jpgIMG_20170806_192306.jpg
    Geändert von L501 (12.06.2019 um 22:46 Uhr)

    1993: 81er 1,6 GT 63 kW FR
    1995: 84er 1,8 GTX ca. 107 kW DX
    2013: 87er 2,8 Scala 128 kW AAA
    2015: 87er 1,6 Scala 53 kW RE

  9. #9
    Benutzer Avatar von eXTasY
    Registriert seit
    20.04.2014
    Ort
    Lkr. LIF
    Beiträge
    281

    Standard AW: Welche Reifengröße +ET? (GT2, Lenso BSX, AP Gewindefahrwerk)

    Hi,

    bei mir ist folgendes verbaut und ohne Beanstandung eingetragen worden:

    Felgen: Lenso BSX 7,5x16 ET25 mit 195/40 R16 Reifen
    Fahrwerk: ST Suspensions STX (baugleich KW Variante 1) (maximale erlaubte Höhe, da ich sonst bei unserer Garageneinfahrt aufsetze)

    Vorderachse: Radläufe NICHT bearbeitet, Radhausschale drin
    Hinterachse: 10mm Spurplatten (somit ET15), Radläufe NICHT bearbeitet

    Gruß
    eX

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •