http://www.autoersatzteile.degünstige ersatzteile - pkwteile.de  https://www.autoteile-markt.de
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Quietschen beim Einfedern hinten

  1. #1

    Standard Quietschen beim Einfedern hinten

    Guten Tag liebes Scirocco Forum,
    Ich habe seit gestern ein echt nerviges Problem bei meinem Rocco und zwar geht es um folgendes:
    Über die stürmischen Nächte der letzten Tage hat sich bei meinem Auto ein unerträgliches Quietschen entwickelt, das ganze wirklich über Nacht gestern Abend abgestellt am nächsten morgen vom Hof gefahren und da war es, das quietschen (Video im Anhang).

    Mehr oder minder panisch zum Freundlichen gefahren um die Ursache zu finden, dieser konnte eine gebrochene Feder Hinten rechts feststellen (unten in der Fassung fehlt ca eine halbe Umdrehung Feder), allerdings meinte er auch daher kann das quietschen nicht kommen (weil es auch auf beiden Seiten hörbar ist), seine Empfehlung war auf trockenes Wetter warten dann sollte sich das quietschen schon wieder gegeben haben.

    Heute war es in der Nacht trocken und jetzt scheint die Sonne, mit gefalteten Händen eingestiegen und siehe da, das Problem gibt es noch! Wer hätte das gedacht? *facepalm*

    Das Problem lässt sich im stand (bedeutet Kofferraum auf und mal kräftig gedrückt) nicht provozieren nur in der Rückwärtsbewegung nach dem Bremsen... hat jemand eine Idee was das sein könnte?
    Und vielleicht mit etwas Glück (was ich sowieso nicht haben werde :D) das Problem mit bisschen WD40 erledigt werden kann?


  2. #2
    Benutzer Forensupporter Avatar von christian_scirocco2
    Registriert seit
    28.11.2004
    Ort
    Nähe Osnabrück
    Beiträge
    6.023

    Standard AW: Quietschen beim Einfedern hinten

    Hi,

    Im besten Fall sind es die Bremssättel. Ggf. Das Staubschutzblech der Scheiben die gegen den sattel gedrückt werden, ist da was beim Wetter passiert, irgendwo gegen gefahren. Ansonsten würde ich mal alle Schrauben der Achse kontrollieren.
    Scirocco 2 GT2 16V Umbau
    Projekt 2019: Komplettrestauration + Megasquirt 3 Umbau
    Derzeitiger Stand:

    -Zusammenbau.


    Umgebaute Außlaßnocke im Einlaß , Kopf und Ventile bearbeitet, KR-VEZ , Fächerkrümmer

    E90 320i LCI mit M-Paket, derzeitiges Tuningobjekt

  3. #3

    Standard AW: Quietschen beim Einfedern hinten

    Danke für deine schnelle Antwort und deine Tipps wo ich anfangen soll zu suchen, die Bremsen hinten sind komplett neu sowohl Scheibe als auch Beläge, allerdings wenn ich ganz Sanft Bremse gibt das Auto keinen Mucks von sich lediglich wenn ich mal was flotter in die Eisen trete.
    Können dann trotzdem die Bremsen die Ursache sein (wenn sie beim langsam bremsen nichts tun)?

    Achja und nein ich bin nirgendswo gegen gefahren in letzter zeit, einen ganz leichten Parkrempler mit etwas Lackschaden habe ich ab bekommen aber das war jetzt nicht so die Welt das sich die Schrauben lockern würden.

  4. #4
    Sciroccos dürfen das! Forensupporter Avatar von Freggel70
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Silke ausm Sauerland
    Beiträge
    6.032

    Standard AW: Quietschen beim Einfedern hinten

    huhu

    evtl. irgendwelche Gummis hinüber oder

    vielleicht irgendwo drunter ne Schelle ab und jetzt legt sich das aufs Fahrwerk aus (falls du ein strammeres hast)

    WD40 hilft immer bloß nich auf ewig

    wobei das mit der Feder könnt ich jetzt schon irgendwie nachvollziehen
    das würd ich mal in Angriff nehmen

    wenn Du keinen Rocco fährst, lernst Du nie richtig fluchen
    kennst aber auch nicht das feeling wenn er richtig rennt

    WARNUNG!! DAS BERÜHREN DIESER FAHRZEUGE KANN ZU ZAHNAUSFALL FÜHREN!!

  5. #5
    Benutzer Forensupporter Avatar von christian_scirocco2
    Registriert seit
    28.11.2004
    Ort
    Nähe Osnabrück
    Beiträge
    6.023

    Standard AW: Quietschen beim Einfedern hinten

    Das Geräusch kommt immer beim Lastwechsel.
    Also wenn du vorwärts fährst und bremst nichts, sobald er steht und dann "zurück schwankt" quitscht es.
    Das gleiche anders herum beim Rückwärts fahren.
    Und da du schon schreibst, es wurde was an der Bremse gemacht, diese nachschauen lassen.
    Vielleicht eine Schrauben doch nicht wie fest, ist das Schutzblech des Bremskolben leicht verbogen und schleift. Da hilft nur nachsehen.

    Btw, die Feder ist aber schon getauscht?!
    Geändert von christian_scirocco2 (02.06.2018 um 17:34 Uhr)
    Scirocco 2 GT2 16V Umbau
    Projekt 2019: Komplettrestauration + Megasquirt 3 Umbau
    Derzeitiger Stand:

    -Zusammenbau.


    Umgebaute Außlaßnocke im Einlaß , Kopf und Ventile bearbeitet, KR-VEZ , Fächerkrümmer

    E90 320i LCI mit M-Paket, derzeitiges Tuningobjekt

  6. #6

    Standard AW: Quietschen beim Einfedern hinten

    Das klingt genau nach meinem Problem! :D

    Nein, die Feder wurde noch nicht gemacht so schnell sind die guten Paket Dienste leider nicht, aber da habe ich mal auf den Freundlichen vertraut als er sagte das dass gequietsche nicht von der Feder kommen kann.
    Die bremsen sind jetzt allerdings auch schon 3-4 Monate drin, können diese trotzdem das Problem sein?
    Oder ist die Federn jetzt doch noch nicht ganz aus dem Rennen dieses Geräusch zu verursachen?

  7. #7
    Benutzer Forensupporter Avatar von christian_scirocco2
    Registriert seit
    28.11.2004
    Ort
    Nähe Osnabrück
    Beiträge
    6.023

    Standard AW: Quietschen beim Einfedern hinten

    Tja, das kann ich dir nicht so beantworten, 3 Monate ist schon etwas, ich nahm an letzte Woche.
    Hast einen Federspanner da? Feder spannen, Lappen zwischen Feder und Teller und dann mal probieten. Ist es weg, Feder tauscheb ubd alles ist gut.
    Scirocco 2 GT2 16V Umbau
    Projekt 2019: Komplettrestauration + Megasquirt 3 Umbau
    Derzeitiger Stand:

    -Zusammenbau.


    Umgebaute Außlaßnocke im Einlaß , Kopf und Ventile bearbeitet, KR-VEZ , Fächerkrümmer

    E90 320i LCI mit M-Paket, derzeitiges Tuningobjekt

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •