Umlenkwelle Schaltgestänge 16V anders?

Ihr habt ein Problem oder eine technische Frage? Bitte stellt Anleitungen aber in die FAQ!
Antworten
Schrauber
Benutzer
Beiträge: 885
Registriert: So 8. Dez 2002, 23:30

Umlenkwelle Schaltgestänge 16V anders?

Beitrag von Schrauber »

Hallo,

weiß jemand den Unterschied von 16V- und "normalem" Schaltgestänge? Die Getriebe sind doch äußerlich gleich?
Ich brauchen einen neuen Umlenkhebel das wäre 171711173. Die gibt es nicht so günstig, im Gegensatz zum 16V Hebel 533711173.
Der sieht anders gebogen aus, ob der wohl passt? Ich sehe im Schaltgestänge kein weiteres 16V Bauteil, der Rest scheint gleich zu sein.

VG!
Benutzeravatar
christian_scirocco2
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 6535
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:28
Wohnort: Münster

Re: Umlenkwelle Schaltgestänge 16V anders?

Beitrag von christian_scirocco2 »

Hallo,

meines Wissens nach gibt es nur Unterschiede zwischen 4 und 5 Gang bei den 020 Getrieben.
Habe mir einen gängigen kompletten Lagersatz (mit Schaltstangen) bei ebay geholt, paßt alles zusammen und schaltet gut.

Edit: Ach es geht um den großen Umlenkhebel. Da habe ich damals den vom 8V gelassen. Wie gesagt, kein Unterschied zu spüren.
Eventuell habe ich sogar noch einen mit der 17... Nummer daheim liegen - gebraucht versteht sich.
Schrauber
Benutzer
Beiträge: 885
Registriert: So 8. Dez 2002, 23:30

Re: Umlenkwelle Schaltgestänge 16V anders?

Beitrag von Schrauber »

ich werd den 16V hebel mal ausprobieren, der kostet neu maximal 30€ - im gegensatz zu 171711173 mit ~80€.
Ich berichte dann!

Vg
Benutzeravatar
christian_scirocco2
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 6535
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:28
Wohnort: Münster

Re: Umlenkwelle Schaltgestänge 16V anders?

Beitrag von christian_scirocco2 »

*super*

Stell mal Fotos rein und den Abstand Welle zu Loch der Umlenkung. Denke der Abstand wird etwas kürzer sein, wie bei einer Schalterverkürzung.
Antworten