Scirocco 2 auf VR5 AGZ mit 01M Automatikgetriebe umbauen

Ihr habt ein Problem oder eine technische Frage? Bitte stellt Anleitungen aber in die FAQ!
Antworten
Rukukuk
Benutzer
Beiträge: 56
Registriert: Do 11. Dez 2008, 21:26
Wohnort: Neuenkirchen

Scirocco 2 auf VR5 AGZ mit 01M Automatikgetriebe umbauen

Beitrag von Rukukuk »

Moin zusammen,
Nach langer langer Zeit ohne Scirocco melde ich mich auch mal wieder zu Wort, mit einer Frage an das Forum…

Zur Vorgeschichte:
Ich habe kurz vor Weihnachten von einem Bekannten einen 84er Scirocco GT übernommen. Die Substanz des Autos ist gut und direkt kamen mir die ersten Ideen für einen Umbau… der serienmäßige 1,6l Motor wurde irgendwann schonmal ersetzt, sodass eine originalgetreue Restauration für mich nicht sehr interessant war.
Von einem anderen Bekannten konnte ich aus einem Schlachtfahrzeug nen VR5 Motor (AGZ) bekommen. Der Haken - er kommt mit einem 01M Automatikgetriebe daher. Für die Handschaltgetriebe gibt es von Epytec ja mittlerweile alle möglichen Halter fertig zu kaufen. Für die AG4 Getriebe, soweit ich weiß, leider nicht.

Nun die spannende Frage: Hat jemand hier im Forum sowas schonmal gebaut? Passt das Automatikgetriebe überhaupt von der Größe her in den Bauraum?
Ich würde nur im Notfall auf ein Schaltgetriebe umbauen wollen, finde die Kombination 2,3l Sauger mit Wandlerautomatik eigentlich ganz cool. Sollte nett klingen…

Also, für Ideen und Anregungen bin ich offen!
Benutzeravatar
DocDulittel
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 2874
Registriert: So 18. Jun 2006, 18:16
Wohnort: Morsum City

Re: Scirocco 2 auf VR5 AGZ mit 01M Automatikgetriebe umbauen

Beitrag von DocDulittel »

So weit ich weiß gibt es diese Konstellation hier nicht. Im Golf 1 Forum gibt es einen umbau Fred, aber mit Schaltgetriebe.
Rukukuk
Benutzer
Beiträge: 56
Registriert: Do 11. Dez 2008, 21:26
Wohnort: Neuenkirchen

Re: Scirocco 2 auf VR5 AGZ mit 01M Automatikgetriebe umbauen

Beitrag von Rukukuk »

So, kurzes Update. Heute habe ich Antwort von Epytec erhalten. Tatsächlich stehe ich mit meinem Wunsch nach einem 01M Getriebe im Scirocco / Golf 1 / Caddy 1 wohl alleine da. 😂
Man ist aber seitens Epytec durchaus gewillt bei der Umsetzung zu helfen - finde ich erstmal top!
Ich denke ich werde Motor und Getriebe dann erstmal in Position rücken um zu sehen ob und wie das passen kann.
Benutzeravatar
Stephan
Beiträge: 12213
Registriert: Fr 1. Okt 1999, 20:17
Wohnort: Braunschweig

Re: Scirocco 2 auf VR5 AGZ mit 01M Automatikgetriebe umbauen

Beitrag von Stephan »

Epytec ist bei allem gewillt irgendwie mitzumachen, weil sie dann die Daten haben und Zeug davon verkaufen können.

Selbst an die Y-Streben hat man sich heran getraut. Wirklich doll isses nicht geworden und vollständig ist es auch nicht von Quetschzone und Zulassung ganz zu schweigen. Aber erstmal Zeug verkaufen. So ist es bei vielen Sachen dort. Man versucht an alles heran zu kommen was Geld bringt, will es dann vereinfachen um es möglichst günstig zu fertigen und bietet es dann dem unwissenden Kunden zum Kauf.
MfG,
Stephan


Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
(Walter Röhrl)
Benutzeravatar
cekey
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 3223
Registriert: Fr 5. Apr 2002, 12:07

Re: Scirocco 2 auf VR5 AGZ mit 01M Automatikgetriebe umbauen

Beitrag von cekey »

Die Motorisierung hat mich neugierig gemacht, aber der hat nur 150/170 Ps??
170 hab ich auch mit meinem 2l16v, da ist der Aufwand überschaubar. Und dann ist noch Platz für einen Turbo....

Mit 170Ps ist der Rocco eh schon übermotorisiert. Die ersten 2 Gänge Wheelspin, ab 220 ziehts durch die Türen.

Da doch lieber nen schönen Quattro mit 5zyl Turbo.
Rukukuk
Benutzer
Beiträge: 56
Registriert: Do 11. Dez 2008, 21:26
Wohnort: Neuenkirchen

Re: Scirocco 2 auf VR5 AGZ mit 01M Automatikgetriebe umbauen

Beitrag von Rukukuk »

Ja genau, der AGZ hat 150PS. Wird mit dem Automatikgetriebe auch keine Rakete werden… Darum geht es mir aber auch nicht. Hatte vorher eigentlich geplant auf 2l 8V (2E) umzubauen mit ner Einzeldrosselklappenanlage von Dbilas. Da kommt auch nicht das meiste an Leistung raus… aber halt nen toller Klang.
Soll halt nen Cruiser für die Sommerwochenenden werden und kein Renner.
Benutzeravatar
dsghary
Benutzer
Beiträge: 347
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 19:54
Wohnort: Plauen

Re: Scirocco 2 auf VR5 AGZ mit 01M Automatikgetriebe umbauen

Beitrag von dsghary »

VR5 im Scirocco warum den nicht . Ich finde es gut . Vom Klang sehr schön. Ich denke schon das der ganz gut vom Platz her reinpasst .Im Rocco haben schon viele Größere Motoren verbaut .Jedoch war das damals schon eine Andere Zeit zumindest das leidige Thema mit der Eintragung .Ich würde mir erstmal einen fähigen TÜV oder DEKA Prüfer suchen der nach § 21 Die Geschichte Eintragen würde und mit ihm besprechen was er alles gerne sehen Möchte . Weil nur mit dem Motor alleine ist es ja nicht getan. Da wäre ja noch passend dazu ( Bremse ,Tacho,Motorsteuergerät,Luftfilter,Kat mit Auspuffanlage ,Fahrgereuchmessung ,Abgastest ,Antriebswellen usw. ) Sonnst wird’s nichts mit dem Sommerausflug .Aber im Grunde geht das schon zu machen . Also von mir 3x Ja 👍
Rukukuk
Benutzer
Beiträge: 56
Registriert: Do 11. Dez 2008, 21:26
Wohnort: Neuenkirchen

Re: Scirocco 2 auf VR5 AGZ mit 01M Automatikgetriebe umbauen

Beitrag von Rukukuk »

Guter Tip, vielen Dank! Ich hab auch schon vorab mit nem Kollegen gesprochen, der nen ähnlichen Umbau im Golf 1 gemacht hat.
Ich würde sagen, es bietet sich an so viel wie möglich vom Spenderfahrzeug zu übernehmen… Kat, Tacho, E-Gas und so weiter. Bremse würde ich erstmal zu ner G60 Bremsanlage tendieren… oder weiß jemand um kostengünstige Alternativen die sich mit vertretbarem Aufwand adaptieren lassen?
Ich werde mir bei Zeiten mal nen Termin bei nem bekannten Prüfer bei uns in der Ecke organisieren und die ToDos zu erfragen.
Benutzeravatar
cekey
Erfahrener Nutzer
Beiträge: 3223
Registriert: Fr 5. Apr 2002, 12:07

Re: Scirocco 2 auf VR5 AGZ mit 01M Automatikgetriebe umbauen

Beitrag von cekey »

Ich hab halt Bauchschmerzen bei der Sache, so mancher hat sich sowas vorgenommen. Und wenn da erst mal die Flex angesetzt ist gibt es kein zürück.
Mach dir keine Illusion das das billig wird nur weil Auto und Motor da sind.

Falls du auf G60 Bremse mit ABS umbauen willst kann ich Hilfestellung geben. Läuft bei mir mit Tüv. Passt auch in einige 15Zoll Felgen. Macht etwa 500€ plus Tüv. Sonst halt was kostspieligeres
Motorhalter gehen keinesfalls die Originalen Scirocco, auch nicht in verstärkt. Da ist der 2l schon zu schwer. Neue Punkte müssen vorab mit Tüv besprochen und entsprechend verstärkt sein,
Änderung Vorderwagen nötig? Sobald du vorne ein Teil abflext, Anhand welcher Daten soll der Tüv noch die Stabilität bestätigen? Die machen schon Prüfungen, leider aber zerstörend.
Wegen Tüv, tust dich leichter wenn du eine Firma an der Hand hast, Vielleicht spielt hier ja Epytech mit.
Da wohl die Rahmenbedingungen nicht passen wirst die Schadstoffklasse des VR5 verlieren.
Was braucht der Motor an Elektronik? Can-Bus Simulator nötig?
Benzindruck?
Auspuffanlage vom Motorspender?, dazu Betätigung Getriebe? der Rocco hat nen verdammt kleinen Tunnel...
Getriebewellen? Wie passt das zusammen?
Was bekommst mir dem Motor an vorderer Achslast? nicht das du abnehmen musst.
Welcher Kühler, Wohin mit der Batterie (nein nicht "einfach" in den Kofferraum) Scheibenwaschflüssigkeit (die geht im Kofferraum), Luftfilter

Wenn alle Fragen und die daraus folgenden gelöst sind ist mein Bauchweh weg
Antworten