http://www.autoersatzteile.degünstige ersatzteile - pkwteile.de  https://www.autoteile-markt.de
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Thema: Problem H-Abnahme: Weitec Gewindefahrwerk zeitgenössisch?

  1. #1

    Standard Problem H-Abnahme: Weitec Gewindefahrwerk zeitgenössisch?

    Hallo,

    war heute vorab beim TÜV Süd bei uns im Haus zwecks Abnahme und stehe vor 2 Problemen...

    - Die 14" ATS - Cup Felgen sind nicht eingetragen ... waren die nicht zeitweise ab Werk drauf?
    Ist aber kein Problem KBA40202 habe ich hier vorliegen...dann werden die halt eingetragen...

    Das größere Problem ist, das mein Weitec Gewindefahrwerk wohl nicht zeitgenössisch ist...
    verbaut ist ein Weitec Gewindefahrwerk mit Grünen Federn, welches auch eingetragen ist...

    der TÜVi meint das ist nicht zeitgenössisch bzw. ich bräuchte ein Teilegutachten max. aus 1989

    mein Teilegutachten ist von 2007 gültig auch für Golf 1 / Jetta und Golf 1 Cabrio

    Hatte schon mal jemand Probleme mit Gewindefahrwerken und H-Abnhame bzw. hat jemand Tips?
    Oder kann gar jemand weiterhelfen?

    Inno-Uwe

  2. #2
    Benutzer Forensupporter Avatar von olli79
    Registriert seit
    18.11.2015
    Ort
    67365 Schwegenheim
    Beiträge
    177

    Standard AW: Problem H-Abnahme: Weitec Gewindefahrwerk zeitgenössisch?

    Welche EZ hat dein Rocco?

    Gesendet von meinem TA-1021 mit Tapatalk
    ...nur Halbtote werden zwangsbeatmet, es lebe der Doppelvergaser!

  3. #3
    Benutzer Forensupporter Avatar von olli79
    Registriert seit
    18.11.2015
    Ort
    67365 Schwegenheim
    Beiträge
    177

    Standard AW: Problem H-Abnahme: Weitec Gewindefahrwerk zeitgenössisch?

    Das früheste Gewindegutachten, das mir bekannt ist, H&R Monotube von 1990.

    Gesendet von meinem TA-1021 mit Tapatalk
    ...nur Halbtote werden zwangsbeatmet, es lebe der Doppelvergaser!

  4. #4

    Standard AW: Problem H-Abnahme: Weitec Gewindefahrwerk zeitgenössisch?

    Gude - will dein Prüfer wirklich ernsthaft, dass du ein Fahrwerk von 1990 einbaust? Es gab in den 80ern nur Fichtel und Sachs als Rennsportfahrwerk meines Wissens als Gewinde. Das hat man über "fragliche" Einzelabnahmen bei Tunern eingetragen bekommen. Versuch doch mal zu argumentieren, dass dein jetziges Weitec für den Rocco zugelassen und bei dir ja sogar schon eingetragen ist. Ganz legal, ohne Schmuh. Ausserdem ist es vom Alter her noch im verträglichen Bereich. Wenn dein Rocco z.B. EZ 1990 hat, dann würde ein Gutachten von 2000 reichen. Da 10 Jahre nach EZ meines Wissens, die Regelung ist. Ich glaube im Golf1 Info Forum hat irgendwer ein Gutachten als PDF von F&S.

    Gruss und viel Erfolg Torsten
    http://www.borstel-ostharz.de

    In Bestand:
    80er Rocco I / Umbau auf 16V http://www.sciroccoforum.de/forum/sh...-Ende-in-Sicht
    76er Rocco I / Original mit 56000km und Automatik

    ...sind 39cm Scheinwerferaustrittskante normal ???

  5. #5
    Benutzer Forensupporter Avatar von olli79
    Registriert seit
    18.11.2015
    Ort
    67365 Schwegenheim
    Beiträge
    177

    Standard AW: Problem H-Abnahme: Weitec Gewindefahrwerk zeitgenössisch?

    Genau so isses. Mein Prüfer wollte für meinen 80er Scirocco ein Gutachten von spätestens 1990...innerhalb 10 Jahre nach EZ...

    Gesendet von meinem TA-1021 mit Tapatalk
    ...nur Halbtote werden zwangsbeatmet, es lebe der Doppelvergaser!

  6. #6

    Standard AW: Problem H-Abnahme: Weitec Gewindefahrwerk zeitgenössisch?

    Erstzulassung 12/88

    Der Tüvler hat es nur kurz angerissen, da ich gerade in nem Meeting war...
    Er ist Dienstag wieder da...da werden wir mal Lösungen erarbeiten...

    Wäre doch Blödsinn, ein Top Fahrwerk nur wegen H gegen Serie einzutauschen
    das Fahrwerk war nagelneu, noch nie verbaut und hat laut Vorbesitzer 20 Jahre auf Lager rumgelegen...

    auch ist er noch nicht mal großartig tiefer geschraubt...ist schließlich mein Alltagsfahrzeug!

    Inno-Uwe
    Da kann ich das ebenfalls nagelneue TA-Technix Gewindefahrwerk für den 84er GTX bei desssen evtl. Wiederbelebung wohl auch weglassen...

  7. #7

    Standard AW: Problem H-Abnahme: Weitec Gewindefahrwerk zeitgenössisch?


  8. #8
    Benutzer Forensupporter Avatar von olli79
    Registriert seit
    18.11.2015
    Ort
    67365 Schwegenheim
    Beiträge
    177

    Standard AW: Problem H-Abnahme: Weitec Gewindefahrwerk zeitgenössisch?

    Bei EZ 88 darf das Gutachten von spätestens 98 sein...

    Gesendet von meinem TA-1021 mit Tapatalk
    ...nur Halbtote werden zwangsbeatmet, es lebe der Doppelvergaser!

  9. #9
    Benutzer Forensupporter Avatar von olli79
    Registriert seit
    18.11.2015
    Ort
    67365 Schwegenheim
    Beiträge
    177

    Standard AW: Problem H-Abnahme: Weitec Gewindefahrwerk zeitgenössisch?

    Höchstens Mal mit der Argumentation kommen, dass es wohl zu der Zeit bereits Gewindefahrwerke gab....darauf haben sich schon ein paar Prüfer eingelassen, meiner jedoch nicht

    Gesendet von meinem TA-1021 mit Tapatalk
    ...nur Halbtote werden zwangsbeatmet, es lebe der Doppelvergaser!

  10. #10

    Standard AW: Problem H-Abnahme: Weitec Gewindefahrwerk zeitgenössisch?

    Er hinterfragt das FW, dass alles bis BJ 98 sein darf und auf die doch recht eigenwillige Formgebung der Front, da hat er nicht drauf abgestellt ? Muss ein lustiger Typ sein.
    Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
    Die BMW-Horde: 525iT (01-07) - 540iT (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528iT (10-heute) - 520dT (18-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für die Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •