http://www.autoersatzteile.degünstige ersatzteile - pkwteile.de
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: AU nicht bestanden

  1. #21

    Standard AW: AU nicht bestanden

    Hatte am PL letztens auch Probleme mit den abgaswerten.
    Die Sonde war ca 5 Jahre alt und regelte auch. Aber leider falsch. Co wert war immer knapp über der Toleranz.
    Zum Glück hat sie dann nach ein paar Tagen und vielem herum probieren komplett den Geist aufgegeben.
    Die Sonde hatte dann einen Kurzschluss gegen Masse, also genau genommen zwischen Signalleitung und Sondenheizung.
    Mit abgesteckter Heizung hat's wieder funktioniert.

    Folgendes geht mir gerade noch durch den Kopf. Könnte aber kompletter Blödsinn sein :)

    Beschäftige mich gerade mit dem Thema Zündkabel und Kerze. Entstörte nicht entstörte Kerzen und Stecker.
    Wenn jetzt zum Beispiel entstörte Kerzen und Stecker mit je 5kOhm verbaut sind dann könnte das zu einem zu schwächen zündfunken und einer schlechteren verbrennung führen.

    Eventuell wird die Zündspule dadurch auch stärker belastet.
    Und in Kombination mit eingeschaltetem Licht gibt's hier vielleicht Probleme?

    MfG Philipp

  2. #22
    Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    91

    Standard AW: AU nicht bestanden

    Sorry, war keine Zeit für ein Update.

    Also, bei Temperaturen von 30°+x fehlt mir momentan die Lust zum Schrauben. Aber man kann sich ja auch theoretisch mit dem Problem befassen.
    Ich habe mich mal mit unserem Kfz-Meister in der Firma (LKW) unterhalten. Sein Tipp war auch Masseverbindungen zu prüfen und auch die Lambda-Sonde als Übeltäter nicht auszuschließen.
    Er hat mir seinen privaten, wenn auch recht alten, CO-Tester geliehen. Somit kann ich den Erfolg von Änderungen direkt prüfen.
    Demnächst habe ich Urlaub und werde das Problem wohl angehen. Neue Lambda-Sonde liegt auf jeden Fall schon bereit.

    Gedanklich bin ich noch beim Thermozeitschalter, wenn das KSV ständig mitläuft... Ich werde sehen.


    @Philipp: Also die Kerzenstecker sind seit Jahren verbaut und die Kerzen sind neu (NGK) da würde ich den Fehler nicht vermuten. Trotzdem Danke für Deine Tipp.


    Udo

  3. #23

    Standard AW: AU nicht bestanden

    Zitat Zitat von Senior Beitrag anzeigen

    Gedanklich bin ich noch beim Thermozeitschalter, wenn das KSV ständig mitläuft... Ich werde sehen.
    Dann säuft der Motor im Stand ab. Ggf. leicht undicht aber nicht ständig voll auf.
    Scirocco 2 GT2 16V Umbau
    Projekt 2018: Komplettrestauration + Megasquirt 3 Umbau
    Derzeitiger Stand:

    -Scirocco zerlegt, warten auf Rückkehr der Karosse.

    Umgebaute Außlaßnocke im Einlaß , Kopf und Ventile bearbeitet, KR-VEZ , Fächerkrümmer

  4. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    91

    Standard AW: AU nicht bestanden

    So, ich löse dann mal auf .

    Heute hatte ich Zeit und Lust zum Schrauben. Also warmgefahren und den alten CO-Tester angeschlossen. CO im LL bei 1,3 (!!) Vol%, Spannung Taktventil um 6V leicht schwankend. Wie er die AU bestanden hat, will ich gar nicht wissen. Der Tester soll laut Besitzer recht genau sein. Abkühlen lassen und, obwohl eigentlich unwahrscheinlich, eine neue Lambdasonde verbaut.

    Ergebnis: CO im LL 0,08 bis 0,1 Vol%, bei 2500 upm 0,18 bis 0,2 Vol% Spannung Taktventil 6-7 V deutlich schwankend. (analoges Messgerät)

    Da ich Zeit zum Spielen, Testen und beobachten hatte mal folgende Werte jeweils im LL:

    Kühlerlüfter läuft mit: CO 0,12 bis 0,14 Vol%
    Licht an: 0,16 bis 0,18 Vol%
    Alle elektrischen Verbraucher inkl. Radio/Endstufe an: 0,26 bis 0,30 Vol%, mit Kühlerlüfter bis 0,34 Vol%

    Gut, die Werte sind im AU-Rahmen von 0,5 Vol%, aber man kann sehen, welchen Einfluss elektrische Verbraucher auf den CO-Wert haben, bei nagelneuer Lambdasonde.

    Ergo: AU-Messung und Einstellarbeiten beim JH OHNE elektrische Verbraucher durchführen.

    Er läuft jetzt übrigens auch mit Licht stundenlang ganz brav im LL. DANKE an die Nachbarn, die den Krach der Randale-Tüte von FMS heute 2 Stunden klaglos ertragen haben
    Vermutlich war die Regelgrenze mit der alten Sonde einfach überschritten. "Strom" war somit ein Holzweg, wie man so schön sagt.

    Fazit: Auch vermeintlich "neue" Teile können defekt sein. Hier konkret eine Lambdasonde von Bosch, vor 4 Jahren und 3 Monaten eingebaut. Laufleistung 5.300 km. In #1 hatte ich etwas übertrieben.
    Dumm ist nur, ich habe es gut gemeint und wieder Bosch bestellt und jetzt verbaut, da ich die Sonde eigentlich ausgeschlossen hatte und einfach einlagern wollte.

    Vielleicht war es ein "Ausrutscher" und die jetzige Sonde hält 40 Jahre und 500.000 km

    Danke auch an Alle, die hier ihre Ideen und Meinungen geäußert haben.

    Udo

  5. #25

    Standard AW: AU nicht bestanden

    Prima daß du den Fehler gefunden hast. Eine Lbda hat afaij eine Lebensdauer von gut 40-50tkm bis sie anfängt nicht mehr den richtigen Wert anzuzeigen. Dadurchbsteigt dann langsam der Verbrauch...
    Scirocco 2 GT2 16V Umbau
    Projekt 2018: Komplettrestauration + Megasquirt 3 Umbau
    Derzeitiger Stand:

    -Scirocco zerlegt, warten auf Rückkehr der Karosse.

    Umgebaute Außlaßnocke im Einlaß , Kopf und Ventile bearbeitet, KR-VEZ , Fächerkrümmer

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •