http://www.autoersatzteile.degünstige ersatzteile - pkwteile.de
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Benzindruckregler 16V PL

  1. #1

    Standard Benzindruckregler 16V PL

    Hallo Leute
    Kann mir jemand sagen wie genau der Druckregler bei PL funktioniert.
    Da ist ja ein unterdruckamschluss oben drauf.
    macht der dadurch nur auf/zu oder ändert sich dadurch auch der Druck?

    Bei meinem kommt nämlich seit kurzem Sprit aus dem U-druck Anschluss.
    Dürfte also die Membran drin kaputt sein.
    Jetzt überlege ich ob ich mir da wieder ein Original Teil einbaueoder einen Universal Druckregler, falls das möglich ist.
    Kein Plan ob man den originalen überhaupt noch bekommt.

    Mfg philipp
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2

    Standard AW: Benzindruckregler 16V PL

    Hi,

    ich habe aus interesse mal in das SSP69 geschaut, darin ist ein Technischer Schnitt des Reglers zu sehen. Da wirst du keine Chance mit normalen Teilen haben. Du brauchst schon das Originalteil. Und wie du schon schreibst, deiner ist defekt.

    Gruß Christian
    Scirocco 2 GT2 16V Umbau
    Projekt 2018: Komplettrestauration + Megasquirt 3 Umbau
    Derzeitiger Stand:

    -Scirocco zerlegt, warten auf Rückkehr der Karosse.
    -MS3 Umbau: Motorsimulator bauen.

    Umgebaute Außlaßnocke im Einlaß , Kopf und Ventile bearbeitet, KR-VEZ , Fächerkrümmer

  3. #3

    Standard AW: Benzindruckregler 16V PL

    Ja das hab ich mir schon gedacht.
    Gibt's den noch neu zu Kaufen?

  4. #4

    Standard AW: Benzindruckregler 16V PL

    Bei Classicparts, 419€

    Hast ne PN.
    Scirocco 2 GT2 16V Umbau
    Projekt 2018: Komplettrestauration + Megasquirt 3 Umbau
    Derzeitiger Stand:

    -Scirocco zerlegt, warten auf Rückkehr der Karosse.
    -MS3 Umbau: Motorsimulator bauen.

    Umgebaute Außlaßnocke im Einlaß , Kopf und Ventile bearbeitet, KR-VEZ , Fächerkrümmer

  5. #5

    Standard AW: Benzindruckregler 16V PL

    Hab da noch was gefunden
    Hier ist die Funktion sehr gut beschrieben

    http://audi100.selbst-doku.de/Main/KE-Jetronic

    Der Unterdruckschlauch ist wohl nur zur belüftung.
    Ein normaler einstellbarer Druckregler müsste mit ein paar Einbußen beim Startverhaltem auch funktionieren denk ich.

  6. #6

    Standard AW: Benzindruckregler 16V PL

    Du hast aber zwei Drücke die zurück kommen. Systemdruck und Differenzdruck. Bei heutigen Fahrzeugen un einem normalen einstellbaren BDR hast du nur einen Druck, den Systemdruck.
    Edit: Hhm, Ok wenn es so ist wie laut dem Link , daß der Differenzdruck nur Rücklauf ist, ginge das.
    Scirocco 2 GT2 16V Umbau
    Projekt 2018: Komplettrestauration + Megasquirt 3 Umbau
    Derzeitiger Stand:

    -Scirocco zerlegt, warten auf Rückkehr der Karosse.
    -MS3 Umbau: Motorsimulator bauen.

    Umgebaute Außlaßnocke im Einlaß , Kopf und Ventile bearbeitet, KR-VEZ , Fächerkrümmer

  7. #7
    dabei seit '99 und Mod Forensupporter Avatar von Stephan
    Registriert seit
    01.10.1999
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    11.724

    Standard AW: Benzindruckregler 16V PL

    Bei heutigen Systemdruckreglern wirst Du das Problem haben, dass diese in der Regel zwischen 2,5 und 4,5 bar funktionieren. In der Regel laufen heutige Einspritzanlagen mit 3 bar. Die Membran darin wird auch dafür ausgelegt sein. Die K-Jet arbeitet mit höheren Drücken. Bei der Anlage vom PL hab ichs nicht genau auf Tasche, aber es dürfte so im Bereich von 5,2-5,5 bar liegen. Ob und wie lange das ein neuerer, einstellbarer Druckregler aushält und/oder abkann sei dahin gestellt. Vermutlich lässt er sich nicht mal so weit hoch drehen.
    MfG,
    Stephan


    Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht vom Auge zum Ohr verlaufen...
    (Walter Röhrl)

  8. #8

    Standard AW: Benzindruckregler 16V PL

    Zitat Zitat von christian_scirocco2 Beitrag anzeigen
    wenn es so ist wie laut dem Link , daß der Differenzdruck nur Rücklauf ist, ginge das.
    Ist er bei den K-Jets aber eben nicht. Rücklauf ist der Unterschied zw. Differenzdruck und Systemdruck. Der vom PL hat drei Anschlüsse, der SDR zB einer Digifant nur zwei. Das Problem ist hier auch, die KE ist eine auf den Kopf gestellte K/KA, man kann also nicht mal deren Mengenteiler mit integriertem Regler für eine Bastelei missbrauchen.

    Was man aber tun kann, ist bei Mercedes vorbeischauen. Die in Stuttgart haben die KE noch bis Mitte der 90er in vielen Modellen eingesetzt, uU hat man da mehr Glück. Die sind bei Altautoteilen oft weniger gierig als VW.
    Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
    Die BMW-Horde: 525i T (01-07) - 540i T (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528i T (10-heute) - 520d (18-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen erfolgen nach bestem Wissen und stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •