http://www.autoersatzteile.degünstige ersatzteile - pkwteile.de
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: 87er Scala 16V Neuaufbau/Umbau

  1. #1

    Standard 87er Scala 16V Neuaufbau/Umbau

    Hallo, Leute
    Hab meinen scala jetzt seit ca 6Jahren. Er wurde bis vor 2 Jahren auch immer als alltagswagen genutzt.
    Vor 2 Jahren hab ich dann Job gewechselt und hab mir einen bora 1,9tdi gekauft da ich Ca 40km zur Arbeit fahre und der rocco ja nicht unbedingt spritsparend ist ;)

    Ich wollte den rocco vor ca. einem jahr wieder TÜV tauglich machen. Dazu wollte ich auch gleich den neu aufgebauten 16v Pl einbauen, der schon längere Zeit im Keller lag. Als ich den alten Motor mal ausgebaut hatte gefiel mir der motorraum nicht so richtig und ich dachte mir es wäre der passende Moment zum lackieren. (Aussen und motorraum)

    Hab also einen Freund angerufen der Unfallwagen aus den USA importiert und wieder neu aufbaut.

    Er hat ein paar Fotos vom rocco gemacht und ist nach Ungarn zu seinem Spengler gefahren mit dem er zusammen arbeitet.

    Ein paar Tage später kam der Anruf mit dem Angebot für die komplette lackierung.
    Er sagte ich soll doch noch schnell den Innenraum komplett leer machen ;) dann wird der auch gleich lackiert.
    Hab dann alles ausm rocco ausgebaut bis nur mehr die Rohkarosse mit Scheiben Lenkrad und Fahrwerk da stand.

    So das war der Anfang der Restauration

    Zu den gröbsten Spenglerarbeiten:
    1x alles entrosten :)
    - Beide schweller neu
    - durchrostung radkasten hinten rechts
    - unterboden an ein paar stellen durchgerostet
    - originale Verbreiterung wird weg gelassen, dazu alle Löcher zugeschweisst
    - loch für hintere wischerdüse zugeschweisst
    - Blech für DTM Tankdeckel eingeschweisst
    - alle 4 Radläufe extrem verbreitert für die Schmidt TH line in 8x14 ET 05 mit spurverbreiterung VA 10mm HA 50mm

    Zur Technik,
    Motor:
    -16V PL neu aufgebaut, ohne tuning.
    ( gebohrt, gehohnt, neue Kolben,neue pleul und hauptlager, Kopf überarbeitet, 2 neue Ventile....)
    - 4 neue einspritzdüsen
    - viele Teile im motorraum sandgestrahlt und verzinkt
    - Ansaugbrücke gestrahlt und lackiert

    Hinterachs mit 16v Technik :
    - sandgestrahlt
    - Flammspritzverzinkt und lackiert
    - stabi gestrahlt und lackiert
    - neue HA Lager
    - neue Stabilager und Schellen
    - Bremssättel gestrahlt lackiert, neu abgedichtet

    Vorderachs kommt noch.
    Gewindefahrwerk kommt noch rein, weiß allerdings noch nicht welches.

    So das war's mal fürs erste. Werd schaun das ich am Abend mal ein paar Fotos hier rein stelle.

    Mfg Philipp

  2. #2

    Standard

    Wünsche Beschwerden und Anregungen sind erwünscht :)
    Zum Gewindefahrwerk könnt ihr mir gerne Vorschläge machen, sollte aber nicht mehr als 800€ kosten
    Möchte es nicht allzu hart und von der tieferlegung auch nicht extrem. So das halt die 14zöller schon zum radlauf passen. Möchte nicht jede bodenwelle quer fahren ;)
    Momentan denk ich über Vogtland oder AP nach.
    Gruß

  3. #3
    Benutzer Avatar von 53b16v scirocco
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Halle an der Saale
    Beiträge
    2.199

    Standard AW: 87er Scala 16V Neuaufbau/Umbau

    Moin.
    Viele möglichkeiten bleiben dann ja nicht mehr. Du kannst die günstigste Variante von H&R nehmen, die findest du bei ebay schon für 650-700€.
    Preis/Leistung ist sehr gut und du hast Restkomfort. Kw ist sehr Straff. AP und DTS ist auch Kw ;).

    Gruß Alex

  4. #4

    Standard AW: 87er Scala 16V Neuaufbau/Umbau

    Hi,

    das Weitec Gewinde würde auch noch in Frage kommen. Kostet auch keine 800€ und soll ganz gut sein. Ein Arbeitskollege von mir hatte so eins in seinem Passat und war voll zufrieden damit.
    Mich würden mal Bilder von dem PL interresieren. Wäre cool wenn du mal welche einstellen könntest.

    Gruß Domi

  5. #5

    Standard AW: 87er Scala 16V Neuaufbau/Umbau

    Hier mal die Fotos von der Hinterachse, Fotos von dert Karosse folgen hoffentlich in ein zwei Wochen.
    Der Spengler war im Krankenhaus, jetzt hat sich nochmal alles ein bisschen verzögert.
    Werde auf jeden Fall weiter berichten



    mfg Philipp
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von 87er scala (09.01.2014 um 20:17 Uhr)

  6. #6

    Standard AW: 87er Scala 16V Neuaufbau/Umbau

    Hier noch die Rohkarosse aufn weg zum Spengler IMG_0023.jpgIMG_0024.jpgIMG_0026.jpgIMG_0022.jpgIMG_0025.jpg

  7. #7

    Standard AW: 87er Scala 16V Neuaufbau/Umbau

    Hi Phil...

    Respekt...bin gespannt aufs Ergebniss...

    Hab schon im anderen thread geschrieben bzgl. Fahrwerk, ich hab kw, kann ich empfehlen, kannst gerne probe fahren hehe

    Hoffe mein gts is auch bald drann...gti is auf der zielgerade


    Gruss michi
    ´83 VW Scirocco GTS/DX "Grim Reaper"... wartet auf seine Rückkehr
    ´84 VW Scirocco GTI "Blacky"...Landesüberprüfung mit Erfolg bestanden


    Scirocco Chapter 53

  8. #8

    Standard

    Mal schnell die Reifen vom Bora an die Wand gehängt das sie mir nicht mehr im weg rum liegen ;)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #9

    Standard

    Hier mal ein paar Fotos von den Spenglerarbeiten. Leider nur handyfotos mit schlechter Qualität aber es folgen ja später noch bessere ;)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10

    Standard

    In den letzten Wochen ist wieder ein bisschen was weiter gegangen.
    Nicht so schnell wie geplant aber immerhin.

    Wollte eigentlich schon den Motor einbauen, aber dann hat mir die vorderachs gar nicht gefallen mit dem ganzen Rost.
    Also kurzerhand alles raus gerissen und überarbeitet.

    Querlenker, Halter für Stabi und Achsschenkel sandgestrahlt flammspritzverzinkt und lackiert.

    Und alles neu was nötig war:
    Querlenkergummis, Ankerbleche, Radlager, Traggelenke, spurstangen, Lenkmanchetten, Halbachsmanchetten...

    Fotos folgen
    Geändert von 87er scala (10.03.2014 um 22:23 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •