http://www.autoersatzteile.degünstige ersatzteile - pkwteile.de
Seite 160 von 162 ErsteErste ... 60110150158159160161162 LetzteLetzte
Ergebnis 1.591 bis 1.600 von 1614

Thema: *** Der "schnelle Fragen" Fred ***

  1. #1591

    Standard AW: *** Der "schnelle Fragen" Fred ***

    Würde ich wohl wie bei der Frontscheibe machen und da fängt man eigentlich am besten unten an. Ist schon lange her, dass ich so was mal hatte.
    Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
    Die BMW-Horde: 525i T (01-07) - 540i T (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528i T (10-heute) - 520d (18-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen erfolgen nach bestem Wissen und stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  2. #1592
    Benutzer Avatar von eXTasY
    Registriert seit
    20.04.2014
    Ort
    Lkr. LIF
    Beiträge
    261

    Standard AW: *** Der "schnelle Fragen" Fred ***

    OKay, dann versuch ich das am Samstag mal.

    Frag mich halt nur wegen der Rundung der Scheibe ob dass dann geht, aber ich denke wenn man dann beidseitig jeweils hoch geht sollte es bestimmt klappen oder?

    Gruß
    Andreas

  3. #1593

    Standard AW: *** Der "schnelle Fragen" Fred ***

    Zitat Zitat von eXTasY Beitrag anzeigen
    OKay, dann versuch ich das am Samstag mal.

    Frag mich halt nur wegen der Rundung der Scheibe ob dass dann geht, aber ich denke wenn man dann beidseitig jeweils hoch geht sollte es bestimmt klappen oder?

    Gruß
    Andreas
    So würde ich es auch machen. Bislang alle Scheiben schon mal montiert, nur die Heckscheibe letztens zum ersten mal demontiert. Und die Demontage war schon ätzend.
    Scirocco 2 GT2 16V Umbau
    Projekt 2018: Komplettrestauration + Megasquirt 3 Umbau
    Derzeitiger Stand:

    -Scirocco zerlegt, warten auf Rückkehr der Karosse.
    -MS3 Umbau: Motorsimulator bauen.

    Umgebaute Außlaßnocke im Einlaß , Kopf und Ventile bearbeitet, KR-VEZ , Fächerkrümmer

  4. #1594
    Benutzer Avatar von eXTasY
    Registriert seit
    20.04.2014
    Ort
    Lkr. LIF
    Beiträge
    261

    Standard AW: *** Der "schnelle Fragen" Fred ***

    Zitat Zitat von christian_scirocco2 Beitrag anzeigen
    So würde ich es auch machen. Bislang alle Scheiben schon mal montiert, nur die Heckscheibe letztens zum ersten mal demontiert. Und die Demontage war schon ätzend.
    Ich fand die Demontage ging eigentlich.
    Gut man sitzt im Kofferraum und verkrampft sich, aber sobald die Scheibe unten und seitlich zur Hälfte locker ist kann man aussteigen und die Scheibe nach hinten raus ziehen ;)
    Hatte ich damals sogar alleine gemacht, da meine Hilfe mich versetzt hatte.

    Gruß
    Andreas

  5. #1595

    Standard AW: *** Der "schnelle Fragen" Fred ***

    Wir haben oben angefangen. Das war ein Krampf. Dachten schon die Scheibe reißt. Unten wollten wir nicht anfangen damit die Rundung nicht so stark belastet wird.
    Scirocco 2 GT2 16V Umbau
    Projekt 2018: Komplettrestauration + Megasquirt 3 Umbau
    Derzeitiger Stand:

    -Scirocco zerlegt, warten auf Rückkehr der Karosse.
    -MS3 Umbau: Motorsimulator bauen.

    Umgebaute Außlaßnocke im Einlaß , Kopf und Ventile bearbeitet, KR-VEZ , Fächerkrümmer

  6. #1596

    Standard AW: *** Der "schnelle Fragen" Fred ***

    Zitat Zitat von christian_scirocco2 Beitrag anzeigen
    Wir haben oben angefangen. Das war ein Krampf. Dachten schon die Scheibe reißt. Unten wollten wir nicht anfangen damit die Rundung nicht so stark belastet wird.
    Ich fang auch immer oben an, Gummidichtung mit den Fingern rundrum lösen/lockern, dass sie dann leichter über die Falz geht, in den Kofferraum legen, Rückbank vorher umklappen, dann hat der Rücken ein bisschen mehr Platz (auf der Lehne) und beide Füße in gleichen Abständen an die Scheibe und dann gleichmäßig immer stärker drücken. Vorher natürlich den Spoiler runter. Wenn man lange Arme hat, kann man während dem Drücken mit den Füßen bei der Dichtung ein bisschen mit den Händen mithelfen. Der Vorteil, wenn man oben anfängt ist, dass wenn die Scheibe nachgibt und man denkt, man schießt sie zum Mond, sie nur bis zur Rundung unten kommt, da sie dort durch die Wölbung ziemlich verspannt ist. Kann man dann außen wie beschrieben problemlos rausnehmen.

    Rein gehts genauso. Nimm sicherheitshalber noch neuen Scheibenkleber in die Dichtung. Wäscheleine (idealerweise eine ohne Metallkern) vorher von oben in die Dichtung einlegen, die dann über die Heckklappenfalz kommt und unten 10-20cm überlappen lassen. Unten Dichtung mit Scheibe einlegen, und dann die beiden Enden der Wäscheleine im 90° Winkel zur Heckklappe nach innen ziehen. Da brauchts dann aber außen sicher jemanden, der die Scheibe fest reindrückt. So springt die Dichtung recht geschmeidig über die Falz und die Scheibe ist wieder drin und idealerweise dann auch dicht...
    Gruß
    scirocco_dave

    '91er GTII

  7. #1597
    Benutzer Avatar von Nastyboy
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    53498 Bad Breisig
    Beiträge
    620

    Standard AW: *** Der "schnelle Fragen" Fred ***

    Moin.

    Geht um Zahnriemenwechsel am 16v PL. Gibt es eine Alternative zu diesem speziellen Spannwerkzeug? Wie macht ihr das?
    Scirocco 2 GT2 16v-Umbau EZ:91
    Erste gemeinsame Saison: 2012

  8. #1598

    Standard AW: *** Der "schnelle Fragen" Fred ***

    Zitat Zitat von Nastyboy Beitrag anzeigen
    Moin.

    Geht um Zahnriemenwechsel am 16v PL. Gibt es eine Alternative zu diesem speziellen Spannwerkzeug? Wie macht ihr das?
    Spannwerkzeug? Das für die Zahnriemenspannrolle nehme ich an? Hab mit da selbst was zusammengebaut. Flachstahl, zwei Gewinde reingeschnitten und Schrauben durch, die unten halt wahlweise dünn genug sind, um in die Löcher zu passen, oder halt passend schleifen. Schrauben müssen nur lang genug sein, weil ja montiert noch die Mutter mit drüber ist.
    Zahnriemenspannrollenschlüssel (2).jpg

    Von der Theorie her ginge es sicher auch anders, zwei Nägel in die Löcher der Spannrolle rein und dann mit nem Schraubendreher spannen, aber da brauchst du dann irgendwann besser 3 Hände
    Gruß
    scirocco_dave

    '91er GTII

  9. #1599

    Standard AW: *** Der "schnelle Fragen" Fred ***

    Ich denke eher, er meint das Spezialwerkzeug zur Ermittlung der Riemenspannung.
    Die VW-Horde: Scirocco GT (93-99) - Passat C (95-01) - Scirocco GTX (99-heute)
    Die BMW-Horde: 525i T (01-07) - 540i T (07-heute) - 540iA (09-heute) - 528i T (10-heute) - 520d (18-heute)

    Haftungsausschluss: Alle gemachten Aussagen erfolgen nach bestem Wissen und stellen lediglich die Sichtweise des Autors anhand der vorliegenden Informationen dar. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für Befolgung gemachter Ratschläge und Hinweise. Jeder Halter ist für die Sicherheit seines Fahrzeuges vollumfänglich selbst verantwortlich und handelt somit immer eigenverantwortlich.

  10. #1600
    Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    Garbsen
    Beiträge
    358

    Standard AW: *** Der "schnelle Fragen" Fred ***

    Geht auch ohne das Werkzeug für Riemenspannung. So wie bei den 8V.
    Viele Grüße
    Christian

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •