http://www.autoersatzteile.degünstige ersatzteile - pkwteile.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: hohlraumversiegelung schweller

  1. #1

    Standard hohlraumversiegelung schweller

    moin. wurde bestimmt auch schon tausend mal gefragt. wollt nur mal eben wissen wie man die schweller hohlraumversiegelt. in den radkästen sind ja diese gummidichtungen. muß man die einfach anmachen und dann das zeug darein? die sind ja vor umd hinten beim gt2. danke

  2. #2
    Benutzer Avatar von Sanji
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    25348 Glückstadt
    Beiträge
    1.429

    Standard AW: hohlraumversiegelung schweller

    Moin

    Erstamal was für "Zeug" willst den zum Versiegeln nehmen?!Fett, Wachs?

    Hoffe Du hast eine vernüftige Ausrüstung bzw Pistole und vernüftige Sonde!!!

    Ach ja, vorne und hinten ist richtig Notfalls bohren und spezielle Stöpsel rauf!!!

    Habe noch einiges an Hohlraum Fett verschiedener Hersteller da.

    Bin da ein bischen bewandert in Sachen Hohlraumversiegelung und Rostschutz...

    Gruss aus Glückstadt
    SlideShow
    Beifahrertür in LC6V gesucht

  3. #3

    Standard AW: hohlraumversiegelung schweller

    dank für die schnelle antwort. also ich hab da son zeug von nigrin muß mal nachgucken auf welcher basis das ist. dacht hauptsache machen. gibt es denn so entscheidene unterschiede was man nimmt.? das nigrin zeug ist halt sone dose mit schlauch bzw sonde wenn du dass meintest.

  4. #4
    43´Milch ***** Forensupporter Avatar von iroc16v
    Registriert seit
    20.08.2007
    Ort
    am Fuß der Alb
    Beiträge
    3.569

    Standard AW: hohlraumversiegelung schweller

    ob fett oder wachs ist beinahe egal. wichtig ist das man das zeug gut warm macht bevor man es verarbeitet, und das es eine gute kriecheigenschaft hat. damit wären wir bei punkt zwei. was das wachsen angeht habe ich mich auch klein bissel schalu machen müssen. da ich ja beim stern arbeite und die dinger ja schlimmer rosten wie die 1er rocco´s damals. da lasse ich mehr wachs rein bei der rostreperatur, als beim 2er serienmäßig überhaupt je drin wahr. mfg benny
    Heidenheizer 2010, der kommende wird verteidigt

    Der einzig wahre Bobbo-man (insider).

  5. #5
    Benutzer Avatar von Scirocco->Sven
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    Sassenberg
    Beiträge
    2.507

    Standard AW: hohlraumversiegelung schweller

    also ich hab mal mit hohlraumversiegelung aus dem baumarkt gearbeitte, sprühdose, mit langem schlauch dran, super kriech eigenschaft, das ging bis in jede ritze,....



    denke du solltest auf sowas zurrück greifen, weil das ist wenigstens erschwinglich und für den privatman einfach in der handhabung... erfüllt ja auch seinen zweck...

    aber ich würd auch mehr reinsprühen als ab werk war

    sicher ist sicher

    Mehr Bilder im Album

    PS: Ich bin ständig auf der Suche nach Breitbau-Teilen bzw. umgebauten Sciurocco's (Zustand egal)

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    Freiburg an der Elbe
    Beiträge
    196

    Standard AW: hohlraumversiegelung schweller

    Zitat Zitat von medi Beitrag anzeigen
    dank für die schnelle antwort. also ich hab da son zeug von nigrin muß mal nachgucken auf welcher basis das ist. dacht hauptsache machen. gibt es denn so entscheidene unterschiede was man nimmt.? das nigrin zeug ist halt sone dose mit schlauch bzw sonde wenn du dass meintest.

    Zitat Zitat von Sanji Beitrag anzeigen

    Hoffe Du hast eine vernüftige Ausrüstung bzw Pistole und vernüftige Sonde!!!
    Moin,

    er meint eine Druckbecherpistole, die zugehörigen Schläuche und Sprühsonden (ca. 1,2-1,5 Meter lang) verteilen / vernebeln das Wachs so stark, das es überall haftet hinfließt.

    Muß aber schon warm gemacht werden, am besten ist technische Vaseline, aber die kann man sehr schlecht verarbeiten, geht sehr gut an frisch geschweißten Stellen, kurz auf das noch heiße Blech aufpinseln und die Vaseline wird flüssig wie Wasser und fließt bis in die letzte Ritze hinein (Kappilarwirkung).

    In meinen Golf 2 Syncro habe ich 17 Liter Wachs eingesprüht, Abtropfmenge ca. ein Liter! Mein OPEL GT wurde ebenfalls vor langer, langer Zeit zweimal komplett konserviert (1986 + 1989), der steht jetzt noch wie vor 20 Jahren da. Im Monza sind ca. 12 Liter, ebenso im TD.

    Ich verwende Dinol / Dinitrol, hatten wir damals auch bei der Luftwaffe.

    MfG

    Wolfgang

  7. #7
    Benutzer Avatar von MBO
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    Bochum - Düsseldorf
    Beiträge
    1.193

    Standard AW: hohlraumversiegelung schweller

    In der letzten "Oldtimer Markt" war ein groß angelegter Testbericht der verschiedenen Hohlraum -Fette, Wachse, Fertan etc.
    Was hat VW damals verwendet als Hohlraumschutz ?
    Das gleiche würde ich auch heute noch gerne verwenden. Das Zeug läuft heute noch aus allen Ritzen

  8. #8
    53 TAXI-Driver ( ehemals Mmaurer ) Avatar von Maggus
    Registriert seit
    23.08.2007
    Ort
    in Ulm um Ulm und um Ulm herum
    Beiträge
    6.311

    Standard AW: hohlraumversiegelung schweller

    Wobei die Schweller beim Rocco ja eigentlich gar kein Hohlraum haben.
    Wenn du die hinteren Seitenpappen wegmachst kannst ja schon in den Schweller greifen und auch von hier aus einwachsen.
    Nur so als kleine Anmerkung

    Gruss Markus
    Posted via Mobile Device

  9. #9

    Standard AW: hohlraumversiegelung schweller

    Es gibt gute, bessere und richtig gute Mittelchen.
    Mike Sander, Fluid Film sind klasse....meine persönlichen Favoriten!

    Aber sind wir mal ehrlich! Wichtig ist, das was drin ist!!!
    Auch das schlechteste Hohlraumkonservierungsmittelchen ist wohl besser als nix!!
    Das es überhaupt geeignet ist mal vorausgesetzt!

    Ich "Sander" zwar alle meine Kisten.
    Aber so ne Sprühdose aus nem Fachmarkt mit langem Röhrchen geht auch! Nicht günstig, aber vor allem schnell zur Hand und extrem einfach verarbeitbar!!! Steht immer greifbar in der Nähe auch für Kleinigkeiten!!! Da lohnt nicht immer der große Aufwand der Profikur!

    Cioa Claas

  10. #10
    Benutzer Avatar von MBO
    Registriert seit
    12.03.2009
    Ort
    Bochum - Düsseldorf
    Beiträge
    1.193

    Standard AW: hohlraumversiegelung schweller

    Das "Mike Sander" war beim Test auf dem 2.Platz, also Super.
    Es geht mir um folgendes. Aus jedem Hohlraum (Heckklappe, Türen etc.) tropft noch heute diese gelbe Versiegelung, die VW da damals reingespritzt hat. Ich möchte gerne, wenn ich mal irgendwas demontiert habe, dort wieder eine Versiegelung drauf geben um die braune Pest dort zu stoppen. Ich benutze z.Z. von Teroson das "Unterboden Wachs" und das "Hohlraum Wachs". Gibt es besseres für "auf die Schnelle" ? Vertragen sich die Mittel untereinander ?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •