PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rocco G60 Umbau



germanhans
09.04.2011, 00:25
Guten Abend zusammen.

Nun ist´s endlich auch bei mir soweit.Der JH hat ausgedient,und ein PG hält einzug in meinen Rocco :-).
Habe nun seit gut einem halben Jahr die wichtigsten Teile zusammen gesucht.

Folgendes Setup wird verbaut.
Lader Überholt und RS bearbeitet mit Eigenbau RS-Auslass,68er Laderad,Fächerkrümmer mit VR6 Kat,Theibach RS Chip,Sprinter LLK, offener Luftfilter
und ein CHB Getriebe.
Diese Teile hab ich bis auf den Kat (ist schon gekauft) schon bei mir zuhause.
Der Motor liegt noch in der Werkstatt, in der er eigentlich auch hätte eingebaut
werden sollen,aber aus zeitgründen mach ich den Umbau nun selber.
Beim Motor sind nur die Lagerschalen neu gemacht, da eine Kopfbearbeitung
bei der nächsten Laderüberholung geplant ist.Naja, und der Riemen ist neu.

Was ich noch besorgen will, wären Auspuffanlage ab Kat und ein Ölkühlerset.

Natürlich werde ich Bilder vom Umbau machen und diese hier einstellen.
Wenn ich es auf die Reihe bekomm, hab´s mit dem hochladen nicht so wirklich.

Will meine alte ZE drinnen lassen, und die vom Motor anpassen.
Dies wird ein Kumpel machen, der ist beim Thema Autoelektrik
ziemlich fit.
Wenn jemand Schaltpläne dazu hat,wäre mein Kumpel bestimmt dankbar.
Schraubt nämlich überwiegend an BMW´s rum.
G60 Bremse hab ich schon drinnen und eingetragen.

Ein paar Fragen hab ich natürlich auch schon :-).

1.Hinter dem Motorsteuergerät ist ein flacher Stecker mit 5 oder 6
Kabeln.Für was sind diese Kabel ?? Versuche morgen mal Bilder von dem Stecker zumachen und hochzuladen.
2.Welche Servo soll ich verbauen ?? Vom PG oder JH ??
3.Passt das mit dem Ölbehälter von der Servo, oder muss man den verlegen ??
Sieht mir ziemlich eng auf dem ersten Blick aus.
4.Eventuell mal ein paar Infos zur Benzinleitung im Motorraum.
Beim JH kommen die ja auf der Fahrerseite hoch und beim G60 normalerweise
auf der Beifahrerseite.Habe mir das aber noch nicht genau angeschaut.
Sind die am Unterboden oder der Spritzwand schon serienmässig getrennt ??

Ja, da bin ich auch schon für´s erste am Ende.
Morgen bzw heut kommt ein Arbeitskollege zum helfen.Da sollte doch schon mal
was gehen.

Werd euch auf dem laufenden halten....

Gut´s nächtla

Fireball
09.04.2011, 11:22
1. Das weiss ich auswendig leider nimmer, iss schon zu lang her.
2. Servo haben wir damals vom JH genommen. Schon damit wir den kreislauf nicht öffnen mussten. ;)
3. Den ölbehälter von der servo haben wir verlegt, paar cm richtung beifahrerseite. Passt aber auch nur, wenn man sich statt dem luftfilterkasten so nen pilz hin baut.
4. Wir haben damals auf der fahrerseite die 2te benzinpumpe hingebaut. Also zwischen Dom und Batterie. Von daher kam uns das zustatten, das dort auch die spritleitungen ankamen. Dann haben wir von der benzinpumpe einfach schläuche zu den anschlüssen verlegt. Direkt an der spritzwand entlang.

Schnitzel
09.04.2011, 17:38
...die benzinleitungen kannste problemlos von der einen zur anderen seite umlegen..so hab ich es gemacht...
Den hochdruckfilter habe ich hinter die Spritzwand gelegt...

Servo..habisch nicht :-)

der Stecker is die verbindung von Motorkabelbaum-Strom nach INNEN zum Sicherungskasten...da gehört ein kurzer Kabelbaum dazu..
Den vergessen viele mitzugeben ...

germanhans
11.04.2011, 08:43
So, etz gibts mal ein paar Bilder.

So sah er vorm Umbau aus :
http://img705.imageshack.us/img705/1882/15052010106.th.jpg (http://img705.imageshack.us/i/15052010106.jpg/)

http://img825.imageshack.us/img825/9281/15052010105.th.jpg (http://img825.imageshack.us/i/15052010105.jpg/)

Bilder von paar Teilen.Kommen irgendwann noch mehr.
Die Felgen werden nochmal schön gemacht.
Haben die ein oder andere kleine Macke:
http://img15.imageshack.us/img15/7159/11042011249.th.jpg (http://img15.imageshack.us/i/11042011249.jpg/)

Fächerkrümmer:
http://img190.imageshack.us/img190/1038/11042011250.th.jpg (http://img190.imageshack.us/i/11042011250.jpg/)

Ist für ein Auto ohne Kat.Der VR6-Kat geht morgen raus.Sobald er da ist,bekommt ein Freund beide Teile, um sie auf
die passende Länge zu kürzen. Schweissen ist nicht so meins.

Offener Luftfilter:
http://img851.imageshack.us/img851/9971/11042011251.th.jpg (http://img851.imageshack.us/i/11042011251.jpg/)

Hier Bilder vom "leichten" Ölverlust.
http://img715.imageshack.us/img715/104/leichtlig.th.jpg (http://img715.imageshack.us/i/leichtlig.jpg/)
http://img857.imageshack.us/img857/8412/testew.th.jpg (http://img857.imageshack.us/i/testew.jpg/)
http://img545.imageshack.us/img545/9213/09042011246.th.jpg (http://img545.imageshack.us/i/09042011246.jpg/)

Und noch mein Gefährt während der Umbauphase :-( :

http://img194.imageshack.us/img194/4776/11042011252.th.jpg (http://img194.imageshack.us/i/11042011252.jpg/)

germanhans
14.04.2011, 09:28
Gestern haben wir den Motor ausgebaut.

Zum Glück gibts da keine Bilder davon.Hätte man sich bestimmt auch einfacher machen können.
Ein Bobcat ist nur bedingt dazu geeignet. Trotzdem Danke an meinen Schwiegervater in spe.
Nicht jeder fährt mal eben 20 Minuten mit so nem Teil durch die Gegend.
Das nächste mal, kommt er gleich nach unten raus. Und mache keine Experimente.

Auf alle Fälle ist der Motor und das Getriebe draussen.

http://img163.imageshack.us/img163/4332/13042011253.th.jpg (http://img163.imageshack.us/i/13042011253.jpg/)
http://img30.imageshack.us/img30/725/13042011252.th.jpg (http://img30.imageshack.us/i/13042011252.jpg/)

Werd den Motorraum noch ein bißchen saubermachen.Wenn man den Platz dazu schon hat.
Im wahrsten Sinne eine Drecksarbeit.
Heut werd ich Ihn weiter putzen, den Motor wieder holen, und mit viel Glück (Wenn mein Onkel noch daheim ist) den PG
wieder reinhängen.
Soll ja kein Neuaufbau werden,sondern LowBudget bleiben.Wenn man davon noch reden kann.

Noch ein Bild, nachdem ich angefangen habe, den Motorraum zu putzen.
http://img28.imageshack.us/img28/53/13042011254.th.jpg (http://img28.imageshack.us/i/13042011254.jpg/)

Und nochmal mein Renngerät in der Umbauzeit:
irgendwie ist das Bild abhanden gekommen ?!?!
http://img194.imageshack.us/img194/4776/11042011252.th.jpg (http://img194.imageshack.us/i/11042011252.jpg/)

MfG

Fireball
14.04.2011, 16:14
Ob nach oben oder unten iss eigentlich egal. Wir haben den PG damals auch von oben rein gehoben. Allerdings haben wir den krümmer und die ansaugbrücke abgebaut...

necr0
14.04.2011, 17:02
Wenn du die g60 Bremse verbauen willst un die schmidtfelgen 15'' sind, wirste die klebegewichte rausmachen müssen.

Habe genau die gleichen und da schliffen die Klebegewichte am bremssattel, musste dann leider schlaggewichte verwenden-.-


Die spritleitungen hatte ich bei mir unten an der achse abgeschnitten und mit hochfesten hydraulikschläuchen gerade nach oben gelegt

germanhans
14.04.2011, 19:00
So,
heute leider nicht soviel geschafft, wie ich mir vorgenommen hab, aber solche Tage soll´s wohl auch geben.
Den Motorraum noch ein bißchen entölt, dann wieder den Motor geholt.

Nach dem ausladen dann festgestellt, das die Platte die den Wasserkanal abdichtet nicht mehr dran ist.
Läuft alles nicht so wie´s soll.Hoffentlich hat mein Arbeitskollege bei seinem Rumpfmotor noch die Platte dran.
Wenn nicht....weiss ich noch nicht.
Gibts ja bei VW nicht mehr.Irgendwelche Alternativen ?? Fertige Motorhalter inkl. Platte oder so ??
Hat jemand von euch noch eine über??
Wollte dann erstmal Kupplung und Schwungscheibe abschrauben.Die Schwungscheibe wollte nicht so wie ich.
Werde es morgen mit dem Schlagschrauben ab schrauben.
Gibt´s bei der Montage irgendwas schwerwiegendes zubeachten??Geht doch eigentlich nur in eine bestimmte
Position dran,oder ??

Zu guter letzt hab ich noch die Servopumpe vom alten an den neuen Motor geschraubt.
Mit dem Halter vom JH wirkt des aber irgendwie nicht so wirklich stimmig.
http://img13.imageshack.us/img13/892/14042011254.th.jpg (http://img13.imageshack.us/i/14042011254.jpg/)

Aber solange dann die flucht zur ebenfalls fehlenden Riemenscheibe stimmt, sollte das trotzdem passen.

Als ich die Felgen probehalber mal draufgesteckt hab,hatte ich mit den dicken Klebegewichten und 10er Platten cirka 2-3mm.
Mit dünnen Gewichten, sollte auch der TÜV zufrieden sein,was Freigängigkeit angeht.
Muss dann halt doch noch ein bißchen den Kotflügel ziehen.
Mal schauen.

Morgen geht´s weiter.Solange ich frei habe.
Hoffentlich ein bißchen reibungsloser.

MfG

necr0
14.04.2011, 22:07
Ohne spurplatten gehts auch net mit klebegewichten...


MAch dir so nebenbei schonmal gedanken wo du die batterie hin verlegst, mit dem problem schlage ich mich momentan auch rum, denn der anschluss vom sprinter LLK kommt genau daraus, wo die sitzt, ist vlt einfacher was zu bauen, wenn der motor noch draußen ist

germanhans
14.04.2011, 22:37
Wollte meinen Batteriehalter heraustrennen.Je nachdem wie sauber er rausgeht,den oder einen neueren,
um ci. 45° versetzt wieder festpunkten.Halt soweit, das die Polanschlüsse noch passen.Aber die sind
ja relativ kurz.
Zu Not gibts noch die Haltebügel,die über der Batterie lang gehn.Das wird dann die letzte Alternative.

Bist wohl auch gerade beim Umbau ??

necr0
15.04.2011, 06:51
so siehts aus, bin fast fertig, fehlt eig nur noch der batteriehalter ;)

germanhans
07.05.2011, 23:29
So,

hat sich einiges getan.
Motor und Getriebe hängen drinnen.
Kabelbaum wurde komplett auf die alte ZE angepasst.Mir fällt gerade auf, das ich
von dem Kabelbaum keine Bilder gemacht habe.Kabelbaum ist schon
drinnen.

Ladeluftkühler und G40 Wasserkühler inkl. Blech und JH Lüfter sind verbaut.
Benzinfilter und Leitungen wurden neu verlegt und befestigt.
Die Servoleitung wurde verlängert und an dem verlegtem Behälter angeschlossen.
Der nun übrigens hinter den Scheinwerfern seinen Platz gefunden hat.

Wollten gestern dann mal spontan den Motor ausprobieren.
Also Batterie angeschlossen,das Kabel von der Zündspule abgemacht, wollte
den Motor erst mal durchdrehen lassen.
Und was macht der Motor nix ausser klack.
Naja, Batterie ist ja schon 2-3 Wochen ausgebaut und auch nich mehr die neuerste.
Zu meinem Onkel gefahren, eine frisch geladene geholt, reingestellt : Klack.
Lag am Anlasser, der hängt wohl gelegentlich.Ausgebaut,aufgemacht,ein bißchen dranrumgefummelt
und siehe da : Anlasser geht wieder.
Nach ein paar mal gurgeln lassen, haben wir den wieder das Zündkabel angeschlossen.
Und ? -> er läuft nicht.War ja klar.Starthilfespray geholt. Aber ausser gurgeln nix gewesen.
Macht nicht mal anstalten anzuspringen.
Sind dann heut mal kurz auf Fehlersuche gegangen.
Kein Zündfunke.Hallgeber hat auf Zündung Strom.Genauso wie die Zündspule.
Die Massekabel am Motor und des für die Batterie sind angeschlossen.Genauso
wie das "Hauptmassekabel" zu Getriebe. Schließe Masse also schon mal aus.
Werd mal schauen, ob ich ne Zündspule zum austauschen herbekomme.
Ist zumindest mal mein Hauptfavorit.

Bilder folgen.Muss ich noch machen bzw. Lust haben, die auf den PC zu übertragen.

MfG

Schnitzel
08.05.2011, 00:04
...habe bei mir die batterie gedreht um 90Grad . Den halter rausgetrennt, seitlich neu verbraten, und denn die schraub-halter auch
neu eingebohrt. Hält

necr0
09.05.2011, 07:15
http://www.abload.de/img/img_20110416_1438501jkm.jpg

http://www.abload.de/img/img_20110416_1438540m77.jpg

http://www.abload.de/img/img_20110416_151332o83w.jpg


So sieht der halter bei mir aus

Roccofreak16V
10.05.2011, 04:37
Och ja der liebe Batteriehalter, zur Zeit habe ich gar keinen drinnen.

Bin zurzeit ohnehin noch am Testeinbau, Motor habe ich im schonmal frisch gemacht.
Am Motorraum alle unnötigen Dinge entfernt und das Teil mal eingepflantzt, wird nunmal lauffähig gebaut, kleine testrunden und dannn kommt er wieder raus wegen Lack und co.

So Schauts zur Zeit aus.
http://saved.im/mtgwmzkyemli_vs/sam_0594.jpg (http://saved.im/mtgwmzkyemli/sam_0594.html)

Und Hier noch meine 2 derzeitigen G Baustellen, also G100 :D

http://saved.im/mtgwmzkzc3fm_vs/sam_0621.jpg (http://saved.im/mtgwmzkzc3fm/sam_0621.html)

Ich habe komplett auf Neue Ze umgebaut, Rücklichter und cokpit komplett umgelötet, frontlichtbaum vom Golf 2.
Mein derzeitiges problem, schalte ich die Zündung ein leuchtet im Tacho keine einzige Kontrolleuchte oder dergleichen, kann das daran liegen das ich grad kein steuergerät am Motorbaum hängen habe?
(Habe ich Idiot gerade verleihen und kein 2tes da) nun bin ich unsicher ob ich was an der verkabelung verbockt habe.

Bin ja mal gespannt ob es an der Spule liegt, oder ob was Faul am Baum ist. Stecker an der Spule habt ihr ja wohl richtig herum.

Grüsse Marc.

germanhans
10.05.2011, 14:55
Wollt´s gestern schon schreiben.
R stecker falsch rum :peinlich:

Testlauf hat er bestanden. Warte nur
immer noch auf meinen Kühlwasserschlauch,
bevor ich Ihn mal richtig laufen lassen kann.

Hoffe mal das er wenigstens morgen kommt.
Heut war die Post schon da.